Die Kompaktkamera für den Profi

Die PowerShot G7 X wurde für Anwender konzipiert, die keine Kompromisse bei Bildqualität und Steuerungsmöglichkeiten eingehen wollen, aber eine Kamera im Taschenformat suchen. Vom edlen Metallgehäuse bis zur beeindruckenden Qualität der Ergebnisse: Die DNA der Premium G Serie von Canon kommt hier überall zum Ausdruck.

0%

    Außergewöhnliche Qualität bei nahezu allen Lichtbedingungen

    Das Objektiv mit einer Lichtstärke von 1:1,8-2,8 und der 1,0-Zoll-Typ Sensor ermöglichen detailreiche Aufnahmen und den Einsatz attraktiver Hintergrundunschärfe. HS System und DIGIC 6 ermöglichen selbst bei wenig Licht überzeugende Aufnahmen.

    Die Objektivkomponenten der Kamera

    Objektiv

    Das Zoomobjektiv mit einer Lichtstärke von 1:1,8-2,8 lässt besonders viel Licht auf den Sensor, was gestochen scharfe Aufnahmen voller Details selbst bei herausfordernden Lichtbedingungen ermöglicht. Mit seinem 4,2fach optischen Zoom (24–100 mm) ist das Objektiv sowohl für Weitwinkelaufnahmen als auch für Nahaufnahmen der Motive geeignet. Bei voller Zoomeinstellung und offener Blende gelingen beeindruckende Porträtaufnahmen mit wunderschönen Perspektiven und attraktiver Hintergrundunschärfe.

    Canon PowerShot G7 X – attraktive Hintergrundunschärfe (Bokeh)

    Attraktives Bokeh

    Der Begriff „Bokeh“ stammt aus dem Japanischen und bezeichnet die Qualität der Bildbereiche, die bewusst unscharf gehalten werden. Die 9-Lamellen-Irisblende der PowerShot G7 X ermöglicht den gezielten Einsatz attraktiver Hintergrundunschärfe, die eine nahezu kreisrunde Form aufweist. Kreieren Sie 18-strahlige Starburst-Effekte bei Szenen mit starken Lichtquellen.

    Canon PowerShot G7 X – 9-Lamellen-Irisblende

    Sensor

    Erstklassige Aufnahmen bei wenig Licht oder wunderschöne Hintergrundunschärfe. Der 1,0-Zoll-Typ CMOS-Sensor ermöglicht eine optimierte Leistung bei wenig Licht ohne Kompromisse bei den kompakten Abmessungen der Kamera. Dadurch, dass die lichtempfindliche Fläche nahezu dreimal so groß ist wie bei einem 1/1,7-Zoll-Typ Sensor, bietet er eine höhere Lichtempfindlichkeit, weniger Bildrauschen (insbesondere bei hohen ISO-Einstellungen) und einen größeren Dynamikumfang. Zudem gibt er mehr kreative Freiheit beim Einsatz von geringer Schärfentiefe für professionell wirkende Aufnahmen mit Hintergrundunschärfe.

    Canon PowerShot G7 X – 1,0-Zoll-Typ-Sensor

    HS System

    Tag- und Nachtaufnahmen sehen so aus, wie Sie es in Erinnerung haben. Das Canon HS System – mit DIGIC 6 und großem 1,0-Zoll-Typ CMOS-Sensor – brilliert bei schwachen Lichtverhältnissen und ermöglicht eine außergewöhnliche Bildqualität. Das ist ideal, um den Zauber einer Stimmung auch ohne Blitz und Stativ festzuhalten.

    Sensor Diagramm
    0%
      ISO
      Schärfenvergleich

      Stets beste Ergebnisse

      Dank des optischen Bildstabilisators werden Kamerawackler, die eine Aufnahme ruinieren könnten, ausgeglichen. Diese Kamera kompensiert derartige Verwacklungen und ermöglicht selbst bei wenig Licht oder hohen Zoomwerten gestochen scharfe und detailreiche Aufnahmen. Hinzu kommt, dass der 5-achsige Bildstabilisator auch für außergewöhnlich ruhige Movies sorgt.

      Den Moment einfangen

      Wenn die Action losgeht, hilft die PowerShot G7 X mit Reihenaufnahmen mit bis zu 6,5 B/s dabei, den ganz besonderen Moment festzuhalten. Am besten dabei ist, dass bis zu 692 Aufnahmen in einer solchen Geschwindigkeit gemacht werden können.

      0%

        Die PowerShot G7 X nimmt 20,2-Megapixel-Bilder bei 4,4 B/s auf und der Autofokus führt die Schärfe kontinuierlich auf das sich bewegende Motiv nach.

        AF-Fokussierung auf eine Blume

        31-Punkt-AF für eine präzise Scharfstellung

        Action einfangen mit 31-Punkt-Highspeed-AF Die 31 AF-Punkte decken einen großen Bereich des Bildfelds ab und aktive AF-Felder werden im Sucherbild angezeigt.

        Profi-Steuerung

        Ein Wahlrad zur Belichtungskorrektur, der Objektiv-Steuerring und individuell konfigurierbare Tasten ermöglichen den einfachen und schnellen Zugriff auf die Bedienelemente zu den erweiterten Einstellungen. Die vollständige manuelle Steuerung und RAW mit Unterstützung für verschiedene Seitenverhältnisse helfen Ihnen dabei, genau die Aufnahme zu erhalten, die Sie sich vorstellen. Der integrierte ND-Filter erweitert die Aufnahmeoptionen beispielsweise für längere Belichtungszeiten bei Tageslicht.

        Intuitiver Touchscreen

        Erstklassige Lesbarkeit und komfortable Bildkomposition: Ein hochwertiges, klappbares Touchscreen-LCD mit 1.040.000 Bildpunkten arbeitet mit sRGB-Farbwiedergabe für eine exzellente Darstellung von Farben, Bildschärfe und Kontrast. Das Touch-Interface bietet eine besonders intuitive Steuerung und zudem eine Vielzahl nützlicher Funktionen wie beispielsweise den Touch AF.

        Auf den Fotografen gerichtete Kamera

        Touchscreen

        Movies mit dem persönlichen Touch

        Großartige Movies aufnehmen ist ein Kinderspiel. Auf Tastendruck startet die Aufnahme von ruhigen und realistischen Full-HD-Movies mit 60 B/s und Stereoton im weit verbreiteten MP4-Format. Die Funktion MF Peaking hilft bei der perfekten Scharfstellung, und mit der manuellen Steuerung können Sie auch beim Moviedreh Ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

        WLAN-Konnektivität

        Kreativität – ganz einfach

        Außergewöhnliche Bilder aufnehmen ist ganz einfach. Der Sterne-Modus ermöglicht atemberaubende Sternennachtaufnahmen, die Darstellung von Sternenspuren oder Sternen-Zeitraffer-Movies. Der HDR-Modus ist ideal zum Aufnehmen kontrastreicher Bilder ohne Stativ; der Hintergrundunschärfe Modus bietet eine geringe Schärfentiefe – fast wie mit einer DSLR aufgenommen. Hybrid Auto erstellt ein spannendes HD-Filmtagebuch (720p), damit Sie den Aufnahmetag später noch einmal genießen können.

        HDR AUS Stadtansicht HDR EIN Stadtansicht
        Edle rote Linien

        Die PowerShot G7 X ist nach höchsten Qualitätsstandards gebaut. Schon beim ersten Anfassen vermittelt sie Vertrauen. Die Liebe zum Detail zeigt sich überall: vom grazilen Design der Bedienelemente bis zum edlen Metallgehäuse. Eine zarte rote Linie verziert das Modus-Wahlrad, das aus einem einzigen Aluminiumteil hergestellt wurde – ein Symbol für die Präzisionsstandards, die für die Kameras der G Serie charakteristisch sind.

        Kenichi Nishimura. PowerShot G7 X Designer, Canon Inc.

        Joel Santos, Canon Explorer,
        entdeckt die PowerShot G7 X

        Video abspielen Nachtaufnahme

        Produktauszeichnungen

        Bewertungen

        Technische Daten

        Zoomobjektiv mit einer Lichtstärke von 1:1,8

        Hohe Lichtstärke über den gesamten Zoombereich

        1,0-Zoll-Typ CMOS

        Großer Sensor für erstklassige Ergebnisse

        20,2-Megapixel-CMOS

        20,2 Megapixel CMOS-Sensor

        HS System

        Fantastische Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen

        DIGIC 6

        Leistungsstarke DIGIC-Signalerarbeitung

        24-mm-Weitwinkel und 4,2fach Zoom

        4,2fach optischer Zoom, Weitwinkel

        Wi-Fi zertifiziert

        Bilder kabellos teilen und sichern

        Full-HD 60 B/s Aufnahmen

        Flüssige 1080p Movies

        Manuelerl Movie Modus

        Blende, Belichtung und ISO-Empfindlichkeit sind im Movie-Modus einstellbar

        ND-Filter

        Neutraldichtefilter

        High Dynamic Range

        HDR-Aufnahmen ohne Stativ

        Fernaufnahmen

        Steuerung der Kamera mit einem Smartphone

        Alle technischen Daten ansehen

        Unsere Empfehlung für Sie

        Zubehör

        Was Sie vielleicht auch interessiert …