Die neue Canon Großformat CAD/GIS Generation stellt sich vor und tourt durch ganz Österreich

(WIEN, 14. Mai 2009) Wieder Zuwachs in der Canon imagePROGRAF Familie: Wahre Größe zeigt Canon mit den neuen Large Format Printern für die technischen Anwendungsbereiche CAD (Computergestützte Konstruktionen) sowie GIS (Geografische Informationssysteme).

Im neuen Design, deutlich kompakter in der Bauweise, finden die imagePROGRAF Modelle iPF650, iPF655, iPF750 und iPF755 auch bei beschränktem Raumangebot ihren Platz. Die „neuen Großen“ erreichen eine minimale Strichbreite von 0,02 mm mit einer Genauigkeit von +/- 0,1% ** und leisten somit einen wesentlichen Beitrag zur Exaktheit des Druckes.

Canon ist bestrebt, mit vollem Einsatz den Anforderungen der professionellen Druckbranche gerecht zu werden. Daher wurde bei der Entwicklung der neuen imagePROGRAFs darauf geachtet, eine exakte und präzise Wiedergabe von Druckdaten – von den dünnsten Linien über die feinsten Diagonalen oder Kurven – zu gewährleisten, die bei CAD und GIS Anwendungen von höchster Bedeutung sind.

Kostentransparenz ohne Wenn und Aber
Mit den neuen Canon imagePROGRAF Modellen behält der Anwender einen Überblick über die Großformat-Gesamtkosten. Denn er entscheidet im Vorhinein, welche Kosten in der Gesamtkalkulation berücksichtigt werden sollen. Direkt im Treiber findet er alle von ihm definierten Kosten übersichtlich aufgeschlüsselt. Für eine weiterführende Analyse oder Zuordnung zu einzelnen Abteilungen oder Projekten können die Daten exportiert und in anderen Programmen wie u.a. Microsoft Excel weiter bearbeitet werden.

Einfacher Bedienkomfort
Das Zuführen von Medien geht bei den imagePROGRAF Modellen schnell und einfach: Die neue Rollenvorrichtung fängt stoßgedämpft die Halterung mit der Papierrolle auf. Beim anschließenden Laden des Papiers wird ein möglicher Schiefeinzug automatisch korrigiert. Der Anwender definiert nun die Art und Länge des Mediums am Druckdisplay und schon kann es mit dem Drucken losgehen.

Bei Bedarf prüfen die Canon imagePROGRAF Systeme automatisch die Rest-Rollenlänge des Mediums. Beim Ausspannen einer Papierrolle wird ein Barcode aufgedruckt, der beim neuerlichen Einspannen in den Drucker erkannt und eingelesen wird. Sollte zu wenig Papier für einen Druckjob auf der Rolle vorhanden sein, wird der Anwender informiert und der Druck startet nicht. So spart man Zeit und Kosten für unnötige Falschdrucke.

imagePROGRAF on the Road
Canon, führender Anbieter von Imaging Lösungen, stellt seine neuen imagePROGRAF Modelle exklusiv auf einer österreichweiten Roadshow vor, bei denen sich interessierte Besucher von den Leistungen der neuen Generation des Großformatdrucks überzeugen können. Zudem zeigen die Canon Großformat-Profis, wie man die Kosten im Großformat-Druck nicht aus den Augen verliert. Von Ende Mai bis Ende Juni sind die CAD und GIS Systeme auf Österreichs Straßen unterwegs und halten in Graz, Wien, Linz und Salzburg.

Die genauen Tourdaten: 
Linz:
Mittwoch, 27. Mai 2009, Canon Business Center Linz, Posthofstraße 39, 4020 Linz

Graz:
Donnerstag, 4. Juni 2009, Canon Business Center Graz, Liebenauer Hauptstraße 258, 8041 Graz

Wien:
Dienstag, 9. Juni 2009, Canon Austria GmbH, Oberlaaer Straße 233, 1100 Wien

Wals-Siezenheim:
Donnerstag, 25. Juni 2009, Die Bachschmiede, Jakob Lechner Weg 2 - 4, 5071 Wals-Siezenheim, www.diebachschmiede.at

 Weitere Informationen und Details zum Anmeldungsprozedere gibt es unter www.canon.at/grossformat

Die wichtigsten Features der neuen imagePROGRAF  iPF650, iPF655, iPF750 sowie iPF755 im Überblick:

* 24“ (iPF650/655) sowie 36“ (iPF750/755) Druckbreite

* Druckgeschwindigkeit 24“ in 30 Sekunden, 36“ (A0) in 48 Sekunden

* 130ml Tintentanks

* Austausch der Tintentanks während der laufenden Produktion

* 80GB Festplatte bei iPF655 und iPF755

* Economymodus für Entwurfsdrucke

* Randlosdruck

 

** Die minimale Strichbreite von 0,02 mm ist eine theoretische Größe, die auf der Bildauflösung basiert. Die Strichgenauigkeit kann nur bei Verwendung von CAD-Medien – unbeschichtetem Papier, matt-beschichtetem Papier, CAD-Transparent-Zeichenpapier oder CAD Transparent-Matt-Film – erreicht werden.

 

Über Canon
Canon ist weltweit der optimale Partner für innovative, bildgebende Technologie und Büroautomation. Das Unternehmen hat sich vom reinen Hardwareproduzenten zum innovativen Anbieter von Druck- und Dokumentmanagementlösungen entwickelt. Canon gehört mit 21,1% Marktanteil* bei Multifunktionsdruckern (Farbsysteme: 21,5% MA*, SW-Systeme: 22% MA*; Tonergeräte mit Seitenabrechnung) zu den führenden Anbietern in Österreich. Bei Large Format Printern (wasserbasierende Tinten) konnte Canon seine Marktanteile auf 25,1%* (2007: 20%) erhöhen, ebenfalls bei digitalen Farbproduktionssystemen (Colour-Press) auf 25,5% MA* (2007: 17,3%). Auch bei Dokumenten-Scannern kam es zu einer Steigerung auf 18,2% Martkanteil* (2007: 14,3%).  Mit Hardware, Software und Dienstleistungen unterstützt Canon Kunden bei der Verbesserung all ihrer Prozesse rund um das Dokumentenmanagement.
* Marktanteile lt. Infosource 2008

 

Pressekontakt Canon Business Solutions:
Canon Austria GmbH
Karin Baier
Oberlaaer Straße 233
1100 Wien
Telefon: 01 68 0 88-725
E-Mail: karin.baier@canon.at
www.canon.at

ACCEDO Austria GmbH
Sabine Plamberger-Hruza
Löwelstraße 20
1010 Wien
Telefon: 01 533 87 00-13
E-Mail: sabine.plamberger@accedogroup.com 
www.accedogroup.com

Download Bildmaterial - Bildhinweis: Für alle 4 Bilder gilt: Copyright by Canon, Abdruck honorarfrei

Bild 1: Canon imagePROGRAF iPF650 Front-Ansicht [JPG, 273 KB]
Bild 2: Canon imagePROGRAF iPF655 Front-Ansicht [JPG, 257 KB]
Bild 3: Canon imagePROGRAF iPF755 [JPG, 477 KB]
Bild 4: Canon imagePROGRAF iPF750 [JPG, 283 KB]
spacer
					image