Canon geht in die Cloud: verbesserte imageRUNNER ADVANCE Plattform durch Cloud-Konnektivität

WIEN, 01. Juni 2011. „Cloud“ ist in aller Munde – so auch bei Canon. Das Unternehmen hat seine imageRUNNER ADVANCE Plattform um neue Funktionalitäten erweitert: Anwender erhalten kostenfrei einen direkten Zugang zu Cloud-Dienstleistungen. Die neue Funktionspalette ergänzt die leistungsstarken Konnektivitäts- und Integrationsmöglichkeiten der Canon imageRUNNER ADVANCE Systeme in Workflows und schafft damit eine perfekte digitale Büroumgebung. Die Integration von Canon Druckplattformen und Cloud-Dienstleistungen stellt für die Kunden ein beträchtliches Potenzial dar und ist daher ein Bereich, den das Unternehmen kontinuierlich ausbauen wird.

imageRUNNER ADVANCE Cloud Connect ermöglicht Unternehmen, Prozesse zu rationalisieren und das Potenzial bisheriger Druck- und IT-Investitionen auszuschöpfen, indem Papierdokumente vom Multifunktionssystem aus – ohne Einsatz eines PC – gescannt und in Microsoft SharePoint Online oder Google Docs gespeichert werden können. Die gespeicherten Daten können gleichzeitig von mehreren Nutzern ungeachtet ihres Standorts von verschiedenen Systemen wie PC, Mobiltelefon bzw. Smartphone abgerufen oder direkt vom imageRUNNER ADVANCE System* aus gedruckt werden. 

Verbesserte Workflows durch „Cloud-Printing“
„Nach Schätzungen von Gartner wird der weltweite Cloud-Markt bis 2013 einen Wert von rund 150 Milliarden US-Dollar erreichen. Unternehmen jeder Größe erkennen, dass ihnen ‚Cloud-Computing‘ helfen kann, ihre Prozesse zu optimieren oder sogar neue und innovative Dienstleistungen bereitzustellen“, erläutert Mag. Julia Hablick, Office & Professional Printing Solutions Product Manager bei Canon Austria. „Zum ersten Mal können unsere Kunden direkt von den marktführenden Cloud-Diensten aus scannen, speichern und drucken. Durch den Anschluss an Microsoft SharePoint Online und Google Docs helfen wir unseren Kunden, ihre bestehenden Workflows zu erweitern und ihre Prozesse mit erhöhter Geschwindigkeit, optimierter Zusammenarbeit und größerer Flexibilität zu optimieren.“

Einfache Integration
Die Verbesserung der imageRUNNER ADVANCE Serie lässt sich einfach einrichten und kann mit dem Content Delivery System (CDS) in wenigen Sekunden installiert werden. Ermöglicht wird diese benutzerfreundliche Funktionalität durch „MEAP” (Multifunctional Embedded Application Platform), die leistungsstarke und offene JAVA-basierte Entwicklungsplattform von Canon.

imageRUNNER ADVANCE Cloud Connect ist ab sofort für alle imageRUNNER ADVANCE Modelle (außer iR-ADV 2020L und 2030L) erhältlich. Für Rückfragen stehen die Canon-Ansprechpartner im Fachhandel und Direktvertrieb zur Verfügung.

* Drucken erfordert entweder das Direct Print Expansion Kit oder das PS Expansion Kit. Die iR ADVANCE C5000, C7000, C9000 und 6000 Serien erfordern Firmware-Upgrades, damit die Druckfunktionen freigegeben werden.

Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.

Stand: Mai 2011


Über Canon
Canon ist weltweit der optimale Partner für innovative, bildgebende Technologie und Büroautomation. Das Unternehmen hat sich vom reinen Hardwareproduzenten zum innovativen Anbieter von Druck- und Dokumentmanagementlösungen entwickelt. Mit Hardware, Software und Dienstleistungen unterstützt Canon Kunden bei der Verbesserung all ihrer Prozesse rund um das Dokumentenmanagement.
Canon gehört mit 19,8% Marktanteil* bei Multifunktionsgeräten (imageRUNNER) zu den führenden Anbietern in Österreich (Farbsysteme: 22,2% MA*, SW-Systeme: 16,5% MA*; Tonergeräte mit Seitenabrechnung). Bei Large Format Printern (wasserbasierende Tinten) konnte Canon seine Marktanteile auf 30% (2009: 27,4%)* erhöhen. Bei Dokumenten-Scannern verzeichnet Canon einen Marktanteil von 27%*.

* Marktanteile lt. Infosource 1. HJ 2010


Pressekontakt Canon Business Imaging Group (BIG):

Canon Austria GmbH
Karin Baier
Oberlaaer Straße 233
1100 Wien
Telefon: 01 68 0 88-725
E-Mail: karin.baier@canon.at
www.canon.at


ACCEDO Austria GmbH
Sabrina Rachor
Löwelstraße 20
1010 Wien
Telefon: 01 533 87 00-34
E-Mail: sabrina.rachor@accedogroup.com
www.accedogroup.com


ACCEDO Austria GmbH
Anja Herberth
Löwelstraße 20
1010 Wien
Telefon: 01 533 87 00-33
E-Mail: anja.herberth@accedogroup.com
www.accedogroup.com

Bildhinweis: Copyright by Canon, Abdruck honorarfrei

Canon imageRUNNER ADVANCE C5035 [JPG, 387 KB]
spacer
					image
Presse-Informationen
Corporate News
Business Solutions News
Consumer News
Canon Inc News
Information
Ressourcen & Kontakt
Messen & Events
Presse-Fotos