Mit Canon Wissen einen Sprung in die Zukunft machen und vom Wissensvorsprung nachhaltig profitieren


WIEN, 15. September 2010. Professional Print-Produkte und -Services von Canon bilden einen wesentlichen Bestandteil des Canon Geschäftsbereichs Business Imaging. Weltweit führend in der digitalen Imaging-Technologie, bietet Canon komplette Print-Lösungen für Druckereien, Print-for-Pay-Dienstleister und Hausdruckereien sowie für Werbeagenturen, Fotolabors und für CAD-/GIS-Anwender an.

Neben dem Ausstattungs-Portfolio wie digitale Farb- und Schwarzweiß-Drucksysteme für professionelle Umgebungen, Controller, Großformatdrucker und Scanner, Farbmanagement- und Workflow-Software sowie Lösungen für den variablen Datendruck bietet Canon ein enormes Wissen für geschäftliche Entwicklungen und Business Pläne, von denen die Canon Kunden nur profitieren können – vor allem wenn es darum geht, den Sprung in neue Geschäftsbereiche zu schaffen und das eigene Unternehmen mit einem verlässlichen Partner weiterzuentwickeln.

Ein Blick in die Druckbranche…
Canon investiert ständig in neue Marktanalysen und Studien, um ein klares Bild über die Trends und Chancen der Druckindustrie zu erhalten und dieses Wissen auch an die Branche weiterzuleiten. Die aktuellste von Canon in Auftrag gegebene Studie „Redefinition of the digital printer“ wurde von Dr. Frank Romano vom Rochester Institute of Technology School of Print Media durchgeführt und untersuchte mittels 840 Telefoninterviews in ganz Europa den Einfluss des wirtschaftlichen Aufschwungs auf die Branche. Darüber hinaus zeigten die Ergebnisse den entscheidenden Beitrag der Digitaldruck-Technologie zum Überleben am sich rasant ändernden Marktumfeld. Dieser Insight-Report ist der dritte, der sich mit dem Zustand der Druckindustrie beschäftigte und gibt wichtige Impulse für die Zukunft der Branche.

Die wichtigsten Ergebnisse des Insight-Reports im Überblick

  • Mit Digitaldruck konnten 60% der Dienstleister ihren Umsatz bzw. ihren Gewinn steigern. Hintergrund: 2009 änderte sich der Markt schlagartig. Durch die wirtschaftliche Krise begannen die Kunden ihre Budgets zu kürzen und verstärkt Kleinauflagen zu beauftragen, die mit digitalen Druckverfahren kosteneffizient umgesetzt werden konnten.
  • Als wertvolle Felder des Digitaldrucks eröffneten sich Kleinauflagen (92%), Großformat und Erinnerungsbücher (86%), und personalisierter Druck (81%)
  • Erfolgreich am Markt agieren konnten Druckdienstleister, die: bereits in Digitaldruck investiert hatten und so die Anforderungen von Kleinauflagen effizient bewerkstelligen konnten; Large Format Druck im Angebot hatten; Zusatzdienstleistungen wie Layout, Design und Endverarbeitung offerierten; den Mitarbeiterstand rechtzeitig verringerten und sich in neuen Märkten etablieren konnten.

Zeit für Veränderungen ist gekommen
Der dritte Insight-Report zeigt deutlich: Druckdienstleister haben aufgrund des sich verändernden Marktes die Notwendigkeit erkannt, sich auf Wachstumsfelder zu konzentrieren und dafür die nötigen Strategien zu entwickeln. Potenziale dafür sehen sie in Fotobüchern, Kampagnen in Kleinauflagen, personalisierten Promos, zielgruppenorientierten Mailings, Fotoprodukte sowie Poster- und Schilderdruck. So planen 48% den Ausbau des Digitaldrucks, 44% möchten in Großformatdruck investieren, 56% haben vor, Workflows zu implementieren, 31% stehen vor der Erweiterung von VDP Wissen und 49% denken an Investitionen im Bereich der Endverarbeitung.

Planung ist der erste Schritt zum Gewinn
Bevor sich die Druckdienstleister in neue Bereiche stürzen, braucht es eine Strategie und einen ausgereiften Business-Plan. Dabei geht es darum, genau festzulegen, ob die angestrebten Erfolge machbar, realistisch und nachhaltig sind. Canon hat dazu ein sorgfältig ausgewähltes Angebot an Canon Schulungs- und Weiterbildungs-maßnahmen zusammengestellt, das der Druckbranche bei der Eroberung neuer Märkte und bei der Erstellung ihres persönlichen Businessplans auf dem Weg zum Erfolg helfen soll. Canon zeigt u.a., wie man eine Roadmap und einen strategischen Leitfaden erstellt, an dem sich das Unternehmen und auch die Mitarbeiter im Zuge der bevorstehenden Änderungen orientieren können. Welche Dokumente braucht man für Kreditaufnahme und welche, die zur Finanzierung einer neuen Ausstattung erforderlich sind? Und wie unterstreicht man die potenzielle Rentabilität des Vorhabens? Dabei kann Canon helfen…

Einsatz für die Druckindustrie
Canon ist immer bestrebt, dem grafischen Gewerbe größtmögliche Unterstützung anzubieten: Dabei geht es Canon nicht nur um die Bereitstellung von Hardware- und Softwarelösungen für ihr Business, sondern auch um Transfer von Wissen, mit dem die Druckbranche darauf vorbereitet wird, sich neuen Herausforderungen und Geschäftsfeldern zu widmen. Davon ausgehend entwickelt Canon laufend Wettbewerbe, Schulungen und Vortragsreihen. Auf lokaler Ebene rief Canon Austria zwei Programme ins Leben, um der Druckbranche in Österreich bestmöglichen Support zu gewährleisten: die hochkarätige Vortragsreihe Canon Business Lounge und das preisgekrönte Essential Business Builder Programm. Diese österreichischen Konzepte basieren auf einer internationalen Aktion, dem „Business Leap“ Wettbewerb, der Unternehmen helfen soll, den „Sprung“ in neue Geschäftsbereiche zu schaffen.

Richtungen zeigen und gemeinsam neue Wege gehen
Im Rahmen der vergangenen IPEX in Birmingham hat Canon Europa einen europaweiten „Business Leap“ Wettbewerb lanciert, der sich an Unternehmen und Druckereien richtete, die die Vorteile des Digitaldrucks erkannt haben und den „Sprung“ in einen neuen Geschäftsbereich wagen wollen. Bei diesem Sprung in neue, unbekannte Geschäftsgebiete scheitern die meisten Unternehmen, da sie nicht genau wissen, wie sie sich den ändernden Marktanforderungen und neuen Aufgaben gegenübersehen sollen. Grund ist dafür oft das Fehlen eines gut ausgereiften Business Plans – einer der zentralen Anforderungen, wenn es um die Finanzierung und die Umsetzung von neuen Vorhaben geht. Hier setzte der Business Leap Wettbewerb an und sollte dazu anregen, neue Wege in Betracht zu ziehen und gut zu durchdenken.

Wissen kompakt serviert – die Canon Business Lounge
Die Canon Business Lounge wurde 2009 eingeführt und bietet seitdem den Teilnehmern eine Plattform zum Austausch von hoch spezialisiertem Wissen in einem kleinen, ausgewählten Rahmen in ganz Österreich. Neben der Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer mit Branchen-Kollegen und -Experten bietet sich bei den regelmäßig stattfindenden Canon Business Lounges genügend Zeit zu produktivem Networking. Die Themen, die behandelt werden, sind vielfältig. Speziell für Druckdienstleister widmen sich die Canon Business Lounges im Oktober dem Thema „Business-Plan“, das schon auf internationaler Ebene im Mittelpunkt des „Business Leap“ Wettbewerbs stand. Die Vortragsreihe trägt den Namen „Machen Sie einen Sprung in die Zukunft“ und behandelt Fragen, die die Druckbranche schon lange beschäftigen wie: Kann ich mit Digitaldruck Geld verdienen? Ist mein bisheriges Geschäftsmodell noch zeitgerecht? Und kenne bzw. höre ich die Signale aus dem Markt? Gleichzeitig wird die Studie „Redefinition of the digital printer“ von Branchenguru Dr. Frank Romano vom Rochester Institute of Technology School of Print Media in Bezug auf die lokalen Tendenzen bzw. die Geschäftschancen des Digitaldrucks in Österreich beleuchtet. Antworten liefern Branchenexperten wie Mag. Christian Handler (Verband für Druck & Medientechnik), Jürgen Polterer (Inhaber der Dialogagentur Dialogschmiede) und Astrid Schilcher gemeinsam mit Bruce Straight (Inhaber von Schilcher & Straight Consulting).

Grundlagen für eine profitable Zukunft – das Canon Essential Business Builder Programm (EBBP)
Für alle, die noch tiefer in die bei der Canon Business Lounge angeschnittene Themen einsteigen möchten, empfiehlt sich das eigens für die Druckbranche entwickelte Fortbildungsprogramm von Canon – dem Essential Business Builder Programm (EBBP). Es besteht aus maßgeschneiderten, geschäftsfördernden Maßnahmen für professionelle Druckanbieter und wurde in Zusammenarbeit mit führenden Köpfen der Druckbranche entwickelt. Ziel ist, neue Geschäftsfelder im Digitaldruck greifbar zu machen und gleichzeitig Hilfestellung bei der Implementierung neuer Möglichkeiten und Empfehlungen zu leisten. Als Ergänzung zu Canons erstklassigen professionellen Drucklösungen bietet das EBBP Druckdienstleistern branchenführende Tools und informative Workshops sowie eine kompetente Beratung zu Themen wie Umsatzsteigerung durch effektive Verkaufs- und Marketingmethoden oder die Erschließung neuer Märkte durch richtige Positionierung. Alles mit dem Ziel, Druckunternehmen erfolgreicher zu machen.

Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten. Stand: September 2010

Download

Pressemitteilung herunterladen [PDF, 119 KB]
Pressebilder (Copyright by Canon, Abdruck honorarfrei) [ZIP, 7 MB]

Copyright by Canon, Abdruck honorarfrei


Sie können das gewünschte Produkt nicht finden? Schauen Sie in unserem Presse-Archiv, um archivierte Fotos zu finden.

spacer
					image
Information
Ressourcen & Kontakt
Messen & Events
Presse-Fotos
Presse-Informationen
Corporate News
Business Solutions News
Consumer News
Canon Inc News