Verstärkung für die Canon i-SENSYS Serie: Drei neue Schwarzweiß-Laserdrucker sorgen für ideale Unterstützung im Büro

WIEN, 27. Oktober 2010. Mit gleich drei neuen i-SENSYS Modellen von Canon ist neben zwei Einstiegsmodellen auch ein leistungsstarkes Flaggschiff unter den Schwarzweiß-Laserdruckern erhältlich. Für kleine Büros und Home Offices überzeugen die beiden Modelle i-SENSYS LBP6000 und i-SENSYS LBP6200d mit ihrem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der i-SENSYS LBP6000 druckt bis zu 18 Seiten/Minute und ist ab Oktober 2010 zu einem Preis von 109 Euro* erhältlich. Der etwas schnellere i-SENSYS LBP6200d ist ab November 2010 um 139 Euro* verfügbar, bei 25 Seiten/Minute Drucktempo und zusätzlichem Duplexdruck.


Das neue Flaggschiff der Serie ist jedoch der netzwerkfähige i-SENSYS LBP6750dn, der durch sein hohes Drucktempo und seine hochwertige Druckqualität herausragt. Er lässt sich mühelos in gängige Büroumgebungen integrieren und stellt eine ideale Lösung für Arbeitsgruppen in Verwaltungen und öffentliche Unternehmen dar. Der i-SENSYS LBP6750dn ist ab Oktober 2010 um 549 Euro* erhältlich.

Für jede Gelegenheit das richtige Modell
Die wachsende Nachfrage nach kompakt-eleganten Desktop-Laserdruckern ist ungebrochen. Die beiden Modelle i-SENSYS LBP6000 und i-SENSYS LBP6200d kombinieren Qualität, Effizienz und dezentes Design mit kleiner Stellfläche, des Weiteren zeichnen sie sich durch ihr angenehm niedriges Hintergrundgeräusch im Ruhemodus aus. Werden sie aus dem Stand-by-Modus geholt, benötigen sie nur 7,8 bzw. 6 Sekunden für den Druck der ersten Seite. i-SENSYS LBP6000 und i-SENSYS LBP6200d erzielen eine Druckauflösung von bis zu 2.400 x 600 dpi. Die hochwertigen Drucke überzeugen mit gestochen scharfem Text und optimierter Detailgenauigkeit. Der i-SENSYS LBP6200d ist zudem Canons günstigster Schwarzweiß-Laserdrucker mit automatischem Duplexdruck. Das senkt die Kostenseite beim Druck und sorgt für ein professionelles Aussehen der Dokumente.

Der i-SENSYS LBP6000 ist mit einem Papiervorrat von bis zu 150 Blatt ausgestattet, der i-SENSYS LBP6200d verfügt über einen Papiervorrat von bis zu 251 Blatt. Die All-in-one-Cartridge des Modells LBP6000 reicht für bis zu 1.600 Seiten; beim Modell LBP6200d reicht diese für bis zu 2.100 Seiten (nach ISO/IEC 19752). Im Lieferumfang ist je eine Starter-Cartridge für bis zu 700 bzw. 900 Seiten enthalten.

Das Flaggschiff: der i-SENSYS LBP6750dn
Das Flaggschiff i-SENSYS LBP6750dn erweitert die bewährte Canon-Qualität und das dezente Design um ein paar interessante Funktionen: Er druckt bis zu 40 Seiten pro Minute und ist durch eine Duplexeinheit zum automatischen, Papier sparenden, beidseitigen Druck befähigt. Das Multitalent integriert ein Zählwerk, eine intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche und das fünfzeilige LC-Display sorgen für hohen Komfort und versorgen den Anwender mit präzisen, klar verständlichen Informationen.

Durch seine reduzierten Wartezeiten und die hohe Zuverlässigkeit ist er ideal für den täglichen Einsatz. Das Modell ist dank der eingebauten Netzwerkkarte und der unterstützten Druckersprachen PCL5e und PCL6 mühelos in jede Büroumgebung integrierbar. Eine PostScript Level 3 Emulation lässt sich optional nachrüsten, auch ein kombiniertes PS/Barcode ROM Modul ist im Handel erhältlich. Zudem ist die Einbindung in ein Drahtlosnetzwerk für einen noch flexibleren Einsatz mit einem nachrüstbaren WLAN-Modul möglich. Auch umfangreiche Druckjobs lassen sich ohne ständiges Papiernachlegen erledigen, die maximale Papierkapazität ist durch optional erhältliche zusätzliche Papierkassetten von 600 auf bis 1.600 Blatt erweiterbar. Da der LBP6750dn auch verschiedene Papiertypen, Grammaturen und Formate unterstützt, können über diese zusätzlichen Kassetten unterschiedliche Druckjobs nacheinander ohne Unterbrechung ausgeführt werden.
Die Nutzung durch mehrere Anwender wirkt sich positiv auf die Effizienz im Unternehmen und damit auf die Kostensituation aus, die Überwachung des Druckers und die Druckverwaltung kann im Übrigen über den Webbrowser per Remote User Interface (RUI) erfolgen – auch das ist kosteneffektiv und unkompliziert. eMaintenance Support ist über e-RDS möglich.

Beispiellose Energie-Effizienz
Alle drei neuen i-SENSYS Modelle beweisen sich als besonders energiesparende Lösungen. Dies wird erreicht durch den Einsatz der Canon-Schlüsseltechnologien für die i-SENSYS Serie wie Quick First Print und eine Wartung minimierende All-in-One-Cartridge. Mit den TEC-Bewertungen (Typical Energy Consumption; nach ENERGY STAR® Definition) von nur 0,5 (LBP6000) bzw. 0,7 (LBP6200d) und 2 kWh/Woche (LBP6750dn) präsentieren sich die neuen Modelle der i-SENSYS Serie als besonders kosteneffektive Lösungen für den Schwarzweißdruck in den betreffenden Geräteklassen.

Canon gewährt in Österreich auf die beiden Modelle LBP6000 und LBP6200d eine ein Jahr lange Bring-in Garantie, für den LBP6750dn gibt es diese Garantie für ein Jahr vor Ort. Die Einzelheiten der Garantiebedingungen sind einsehbar unter:
http://www.canon.at/Support/Consumer_Products/on_site_warranty.aspx

* UVP inkl. Mwst., Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten. Stand: September 2010

Download the full press release [PDF, 112 KB]

Copyright by Canon, Abdruck honorarfrei


Sie können das gewünschte Produkt nicht finden? Schauen Sie in unserem Presse-Archiv, um archivierte Fotos zu finden.

spacer
					image
Herunterladen
Pressebilder i-SENSYS
Information
Ressourcen & Kontakt
Messen & Events
Presse-Fotos
Presse-Informationen
Corporate News
Business Solutions News
Consumer News
Canon Inc News