Canon gewinnt drei Plätze im „Business Week“-Ranking

WIEN, 30. September 2009. Canon, einer der weltweit führenden Anbieter von Imaging-Lösungen, hat sich im „Business Week“-Ranking, einer jährlich veröffentlichten Rangliste der weltweit führenden Unternehmen, um drei Plätze vom 36. auf den 33. Platz verbessert. Die unabhängige Studie wurde von Interbrand durchgeführt.

„The 100 Best Global Brands“ stellt die 100 Marken vor, denen es weltweit gelungen ist, erfolgreich und nachhaltig auf einem hart umkämpften Markt zu bestehen. Um in die Rangliste aufgenommen zu werden, muss eine Marke mindestens ein Drittel des Umsatzes außerhalb ihres Heimatlandes erzielen, außerhalb der eigenen Kundenbasis bekannt sein und ihre Marketing- und Finanzdaten veröffentlichen.

2007 und 2008 belegte Canon auf der Rangliste jeweils den 36. Platz.

In diesem Jahr erwähnte die Studie insbesondere die kürzlich erfolgte Einführung der neuen Canon Digitalkameras und Camcorder, darunter mit der EOS 7D eine innovative neue digitale Spiegelreflexkamera aus der bekannten EOS-Serie.

James Leipnik, Chief of Communication and Corporate Relations für Canon Europe, den Mittleren Osten und Afrika sagt: „Trotz eines schwierigen Jahres für die Weltwirtschaft hat Canon mit der Einführung einer Reihe aufregender neuer Imaging-Produkte an seiner Strategie festgehalten, in Innovationen zu investieren. Es freut uns sehr, dass sich Canon in der Rangliste der 100 weltweit besten Marken verbessern konnte. Das zeigt, dass die Marke Canon trotz des gegenwärtig schwierigen wirtschaftlichen Umfelds nichts von ihrer Stärke eingebüßt hat.“

Die Rangfolge der Brands erfolgt aufgrund ihres Markenwertes. Dieser ergibt sich aus dem Prozentsatz der Einnahmen, welcher auf die Marke selbst zurückzuführen ist, und einem Risikoprofil der zu erwartenden Einnahmen, das auf Marktanteil, Stabilität und globaler Reichweite basiert.


Über Canon

Canon ist weltweit und auch in Österreich einer der führenden Hersteller in den Bereichen Imaging und Büroautomation. Seit mehr als 70 Jahren ist Canon darum bemüht, seine Expertise im Bereich der Imaging-Technologien zur Entwicklung neuer Produkte für seine Kunden und Geschäftsbereiche einzusetzen.

Die Produktpalette von Canon umfasst von der Fotografie über Drucksysteme bis hin zu komplexen Anwenderlösungen ein breites Feld an innovativen Möglichkeiten. Diese Produktvielfalt macht das Unternehmen zu einem Spezialisten in den Geschäftsbereichen Canon Business Solutions und Canon Consumer Imaging.

Im Sinne der Kyosei-Philosophie nimmt sich Canon in Österreich verstärkt des Umweltschutzes an. Wir sind sehr stolz darauf, seit 1987 den Nationalpark-Donau-Auen als Sponsor zu unterstützen. Weiters unterstützt Canon den WWF und setzt im eigenen Unternehmen eine Vielzahl an umweltschonenden Maßnahmen tagtäglich um. 

Jänner und Februar 2009: Nummer 1 bei  digitalen Kompaktkameras mit 16% Marktanteil und Nr. 1 bei digitalen Spiegelreflexkameras mit  39% Marktanteil.

Weitere Informationen finden Sie unter www.canon.at


Pressekontakt Canon Corporate und Canon Consumer Imaging:

Canon Austria GmbH
Birgit Kemperling
Oberlaaer Straße 233
1100 Wien

Tel: +43-1-68088-749
e-mail: birgit.kemperling@canon.at
http://www.canon.at
 

ACCEDO Austria GmbH
Sabine Plamberger-Hruza
Löwelstraße 20
1010 Wien

Tel: + 43-1-533 87 00-13
e-mail: sabine.plamberger@accedogroup.com
http://www.accedogroup.com 

Canon Best Global Brands Endorsement, Copyright by Business Week, Abdruck honorarfrei [JPG, 156 KB]
spacer
					image