Digitaldruck revolutioniert die Dekordruck-Industrie

Welche Trends im digitalen Dekordruck treiben den Wandel voran? Laden Sie sich unsere Studie herunter und erfahren Sie mehr.

STUDIE HERUNTERLADEN

Neue Möglichkeiten für Druckdienstleister in der Innenraumgestaltung

Digital gedruckte Innenraumgestaltung verändert gerade die Räumlichkeiten, in denen wir leben, arbeiten und spielen. Entdecken Sie die Möglichkeiten, die sich daraus für Druckdienstleister ergeben.

Studie herunterladen

Digitally printed lightshade featuring cyclists

Die Macht des digital gedruckten Innendekors

Druckdienstleister, die auf der Suche nach neuen Einnahmequellen sind, beschäftigen sich sicher schon mit Innenraumgestaltung als Möglichkeit, vorhandene Produktionskapazitäten besser auszulasten. Innendekor ist schon seit geraumer Zeit ein Thema, doch besonders innerhalb der letzten zwei Jahre wurde aus dem Wunsch Wirklichkeit.


Der Print Census Report, der im Rahmen der FESPA 2018 erstellt wurde, stellt fest: 74 % der Befragten aus der weltweiten Druck-Community glauben, dass Tapeten- und Dekordruck zu einem Bereich stetigen Wachstums werden könnte. Nach Erkenntnissen der FESPA, die durch die Marktforschungen von Infotrend unterstützt werden, wird der Dekordruck in absehbarer Zeit weiter wachsen und zu einem Segment reifen, in dem Umsätze in Milliardenhöhe generiert werden.


Dieses Wachstum wird durch die neuesten Entwicklungen in der digitalen Drucktechnik angekurbelt, die es den Anbietern ermöglicht von den neuen Trends profitieren zu können.

Canon customer The Window Film Company manually cutting printed materials with wall mural in the background

Die digitalen Möglichkeiten

Druckdienstleister sind immer auf der Suche nach Innovationen, um sich von ihren Wettbewerbern zu differenzieren und zusätzliche Mehrwerte für ihre Kunden zu schaffen. Angesichts der Vorteile, die digitale Technologien bieten, ist die Einführungsquote bei Unternehmen, die sich auf die Herstellung von Inneneinrichtungen spezialisiert haben, im Vergleich noch gering. Digitale Technologien bieten Grafikern und Dienstleistern Freiheiten, die es in einer analogen Welt einfach nicht gab. Es müssen keine hohen Auflagen mehr auf einmal gedruckt werden, dadurch sinkt das Risiko. Es besteht mehr Freiraum fürs Experimentieren, wodurch sich die Grenzen des Machbaren weiter verschieben.


Speziell Flachbett- und Großformat-Inkjetdrucker haben in der Entwicklungsgeschichte der Innenraumgestaltung eine entscheidende Rolle gespielt. Die neuesten Lösungen mit noch besserer Druckqualität ermöglichen es Anbietern im Dekorbereich, mehrere Schichten auf einem einzigen Substrat zu drucken, um so Effekte zu erzielen, die strukturierte Oberflächen, Prägungen, metallische Akzente und erhabene Schriftzüge nachahmen.

A Bugatti sign printed using Canon’s Océ Touchstone technology

Der Kreativität freien Lauf lassen

Die revolutionierende Kraft des digital gedruckten Innendekors kann man im Handel, in Unternehmen, Zuhause und in der Gastronomie quasi mit den Händen greifen. Digitaldruck ist für Innenarchitekten ein völlig neuartiges Mittel, ihre Kreativität und neues wirtschaftliches Potenzial zu entfalten. Dabei ergeben sich unschätzbare Chancen für die Zusammenarbeit mit Druckdienstleistern und Technologieanbietern, die dabei unterstützen können, eine Umgebung durch Digitaldruck zum Leben zu erwecken. Und zwar auf eine Art, die sie sich niemals hätten träumen lassen.


Zum Beispiel nutzte das norwegische Einrichtungshaus Dusty den Großformatdruck, um aus Fotografien von traditionellen Innenräumen eine ganze Produktreihe von druckbaren Tapeten zu kreieren. Mitgründer Jorunn Tharaldsen sagt: “Wir kratzen erst an der Oberfläche dessen, was durch Digitaldruck möglich sein wird. Wir erschließen neue Kundensegmente, die uns bisher unbekannt waren.”

A room set displaying a wealth of digitally printed interior décor applications by Canon customer Dusty

Der Weg zur kundenindividuellen Massenproduktion

Besonders eine Sache macht den Unterschied zwischen Digital- und traditionellem Druck: die Personalisierung – ein Megatrend, der viele Branchen beeinflussen wird.


"Der Wunsch, die eigene Persönlichkeit ausdrücken zu können, nimmt unter Verbrauchern deutlich zu. Immer weniger Menschen wollen homogenisierte Designs, sondern entscheiden sich stattdessen für etwas, das ihren Charakter widerspiegelt", erklärt Marcus Timson, Mitbegründer der InPrint- und Pure Digital-Veranstaltungen. "Dieses Verhalten zeigt sich natürlich auch in der Innenraumgestaltung, die für Druckdienstleister eine unschätzbare Geschäftschance darstellt."


Heute ist es möglich, digital gedruckte Dekor-Anwendungen – wie Tapeten, Wandbilder, Leinwände und Fotodrucke – an individuelle Wünsche für jedes Interieur anzupassen. Dadurch können Handel, Unternehmen, Gastgewerbe und deren Grafiker dynamisch handeln und die wechselnden Erwartungen der Kunden durch neue Designs befriedigen. Die Flexibilität der aktuellen Drucktechnologie lässt es zu, dass Innenräume jetzt kundenspezifisch gestaltet und leicht aktualisiert werden können, indem eine Vielzahl von Druckgrafiken und Oberflächendekortechniken verwendet werden. So können Innenräume innerhalb kürzester Zeit kostengünstig aufgefrischt und aktualisiert werden.

Digitally printed kitchen units

Soziale Medien beeinflussen die Innenraumgestaltung

Durch soziale Medien steigt die Nachfrage nach individualisierter Innenraumgestaltung. Als digitale Nutzer werden wir stark von Online-Bildern beeinflusst, z. B. wenn wir unser Urlaubshotel auswählen. Plattformen wie Facebook und Instagram spielen bei der Auswahl eine immer größere Rolle.


“Es gibt eine starke Verbindung zwischen Innenraumgestaltung und sozialen Medien", betont Marcus Timson. "Wir leben im Zeitalter des Teilens. Deshalb werden die Räume in der Freizeit- und Hotelbranche neu gestaltet, um sie visuell ansprechender für Kunden zu machen, die die Bilder davon dann mit ihren Freunden und Followern teilen."


Viele in der Druckindustrie sind überzeugt, dass individualisierte Produkte in der Innenraumgestaltung Normalität werden, was die Rolle des Digitaldrucks in diesem Bereich noch verstärken würde.

Mit neuesten digitalen Drucktechnologien nehmen Sie Einfluss auf die Zukunft der Innengestaltung

Verwandte Lösungen

Mehr erfahren

Entdecken Sie, wie Sie mit digitaler Drucktechnologie neue Einnahmequellen erschließen können

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN