Unterwasser- und Abenteuerkameras

Wenn es um atemberaubende Aufnahmen von herausfordernden Outdoor-Aktivitäten geht, brauchen Sie die beste Unterwasser-Kamera: die robuste PowerShot D30. Alternativ können auch andere Canon Kompaktkameras mit einem kompatiblen Unterwassergehäuse vor Sand, Wasser und Schnee geschützt oder für Unterwasseraufnahmen eingesetzt werden.

Besonders robuste Kamera vs. Kamera mit Unterwassergehäuse

Die robuste PowerShot D30

Die PowerShot D30 ist ideal für alle, die eine Kamera mit robusten Eigenschaften für Sportaufnahmen unter härtesten Bedingungen benötigen. Sie ist so robust, dass sie auch unter besonders herausfordernden Außenbedingungen nicht aufgibt: wasserdicht bis 25 Meter Tauchtiefe, stoß- und frostgeschützt – ideal für alle Abenteuer vom Snowboarding über Klettern bis zum Tauchen. Sie ist sogar „kindersicher“ und hält so manch rauer Behandlung durch die Kleinen beim Familienurlaub stand.

Ergänzen Sie Ihre kompatible Kamera mit einem Unterwassergehäuse

Ergänzen Sie Ihre kompatible Canon Kamera mit einem Unterwassergehäuse für Aufnahmen in bis zu 40 Metern Tiefe – mehr als genug zum Schnorcheln und Tauchen – mit einfachem Zugang zu den Bedienelementen. Die Gehäuse sind auch am Land ideal, um Ihre Kamera vor Wasser, Sand und Schnee zu schützen – nicht zu unterschätzen beim Fotografieren am Strand, am Pool oder beim Wintersport.

Warum Canon für den Unterwasser-Einsatz?

Robustes Design

Die PowerShot D30 ist bis zu einer Tauchtiefe von 25 Metern wasserdicht, bis zu einer Fallhöhe von 2,0 Metern¹ stoßfest und bis zu einer Temperatur von -10 °C einsatzfähig – ideal für die meisten herausfordernden Abenteuer-Bedingungen. Unsere Unterwassergehäuse sind bis zu einer Tauchtiefe von 40 Metern wasserdicht und dank solider Konstruktion aus Polykarbonat und Edelstahl besonders langlebig. Aus einer PowerShot mit Unterwassergehäuse hat man nach sechs Jahren im Ozean eine intakte Speicherkarte bergen können².

Volle Kontrolle

Unsere Unterwassergehäuse ermöglichen die Nutzung aller Bedienelemente unter Wasser, damit Sie auch dort erstklassige Aufnahmen in wunderschönen Farben machen können. Funktionen wie Custom Weißabgleich oder der Unterwasser-Modus sind direkt wählbar. Damit lassen sich die Farben schnell und einfach an die unterschiedlichen Lichtbedingungen unter Wasser anpassen – für bestmögliche Ergebnisse.


Ohne Unterwasser-Modus


Mit Unterwasser-Modus

Exzellente Low-Light-Eigenschaften

Auch Unterwasser verhilft das Canon HS System – die Kombination aus hochempfindlichem Sensor und DIGIC-Bildprozessor – zu erstklassigen Aufnahmen. Das HS System zeigt seine Stärke bei wenig Licht – typisch für Aufnahmesituationen Unterwasser – und ermöglicht das Einfangen der natürlichen Unterwasseratmosphäre in erstklassiger Qualität – ohne Bildrauschen und ohne Stativ.


Ohne HS System³


Mit HS System³

¹ Die Testverfahren zur Bestimmung der Erschütterungsresistenz sind auf dieses Produkt beschränkt und gewährleisten nicht, dass es nicht zu Schäden oder Fehlfunktionen des Produkts kommen kann.

² http://www.dpreview.com/news/2013/03/26/camera-lost-in-ocean-reunited-with-owner

³ Zum Zweck der besseren Veranschaulichung wurden die Bilder simuliert.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Merkmale bei allen Produkte verfügbar sind.