Canon EF 135mm f/2.8 (with Softfocus)

EF 135mm f/2.8 (with Softfocus)

Das EF 135mm 1:2,8 ist ein einzigartiges Objektiv. Sein Softfokus ermöglicht die Anpassung der Schärfe - ideal für Porträtaufnahmen, wo der Weichzeichner Hauttöne optimieren kann und das Ergebnis damit schmeichelhafter wird.

Vorteile

  • Softfokus-Funktion
  • Teleobjektiv
  • Hohe Lichtstärke von 1:2,8
  • Fokussierung: AFD
  • Naheinstellgrenze: ca. 1,3 m
  • Filterdurchmesser: 52 mm
  • Super Spectra Vergütung zur Unterdrückung von Blendenreflexen und Streulicht

Detaillierte Funktionen

Schau dir doch Canon EF 135mm f/2.8 (with Softfocus) genauer an

Scharfstellung


Das EF 135mm 1:2,8 zeichnet sich durch die Canon Softfokus-Funktion aus. Damit kann zwischen zwei Weichzeichner-Einstellungen und natürlich auch der regulären Fokus-Funktion für gestochen scharfe Ergebnisse gewählt werden.

Vollelektronisches Objektivbajonett


Der interne AF-Motor sorgt für eine schnelle AF-Reaktion. Die elektromagnetische Irisblende des Objektivs lässt sich äußerst präzise einstellen.

Super Spectra Vergütung


Die Super Spectra Vergütung sorgt für hervorragende Farbbalance und verstärkten Kontrast. Außerdem minimiert sie Blendenreflexe und Streulicht - ein weit verbreitetes Problem, das dadurch entsteht, dass Licht vom Sensor der Kamera reflektiert wird.

Attraktive Hintergrundunschärfe


Die praktisch kreisrunde Blende verleiht dem Unschärfebereich ein weicheres, gleichmäßigeres Aussehen. Der gezielte Einsatz von Hintergrundunschärfe betont das Motiv im Vordergrund.

Allgemeine Daten

Erfahre mehr über Canon EF 135mm f/2.8 (with Softfocus), die Funktionen und Möglichkeiten.

EF 135mm f/2.8 (with Softfocus) Bewertungen