For Business

1. Schritt: Elektrostatische Ladung

Eine Möglichkeit, die Fotoleitertrommel des Systems zu laden, wäre mittels eines Koronadrahts oder einer Ladewalze, wie in den obigen Abbildungen dargestellt. Sobald das System eingeschaltet wird, wird der Koronadraht automatisch geladen. Hierzu ist kein Kontakt mit der Trommel erforderlich. Verfügt das Gerät statt des Koronadrahts über eine Ladewalze, so wird Elektrizität durch Kontakt mit der Fotoleitertrommel freigegeben. Da hierfür eine geringere Spannung erforderlich ist, sind mit Ladewalzen ausgestattete Kopierer umweltfreundlicher als Geräte mit Koronadraht.

Weiter

spacer
					image
Druck-/Kopierprozess
1. Elektrostatische Ladung
2. Belichtung
3. Entwicklung
4. Bildtransfer
5. Fixierung
6. Reinigung
Technologien
Reibungsloser Betrieb
Fotoleitertrommel
Originaltoner
Druck-/Kopierprozess