Océ Arizona 1240 XT Technische Daten

DRUCKER

Systemtyp

UV-Flachbettdrucker für mittleres Druckvolumen

Druckverfahren

Piezoelektrischer Tintenstrahldruck

Anzahl der Düsen

4-Kanal Piezoelektrisches Tintenstrahlsystem. Ein Druckkopf mit 636 Düsen und variabler Tropfengröße pro Kanal.

Tintenbelegung

CMYK

Drucktechnologie

Tintenstrahldrucksystem mit Piezo-Druckköpfen und variabler Tropfengröße

Druckauflösung

Variable Tropfengröße von 6 bis 42 Pikoliter. Da die Tropfengröße auf bis zu 6 Pikoliter verringert werden kann, entstehen schärfere Bilder mit weicheren Verläufen und mehr Zwischentönen. Die Möglichkeit Tropfen mit 42 Pikoliter zu erzeugen führt zu homogenen Farben. Es wird eine nahezu fotorealistische Bildqualität erreicht mit einer Schärfe, wie sie bisher nur bei Auflösungen von 1.440 dpi oder höher erzielt wurde. Text ist selbst bei einer Größe von 2 Punkt noch perfekt lesbar (im High Definition Modus).

DRUCKMODI – MAX. M²/H

Express

35

Produktion

21.1

Qualität

14.6

Quality-layered (2 Layer)

-

TINTENSYSTEM

Farben

Océ IJC255 oder Océ IJC257 UV härtende Tinten in Beuteln mit Bajonettverschlüssen zum schnellen Wechsel: Schwarz, Cyan, Magenta und Gelb in 2-Liter Gebinden.

SYSTEMAUFBAU

Echter Flachbettdrucker

Echte Flachbettarchitektur zum Bedrucken starrer Medien mit Rollendruckoption für flexibles Material

Maximale Mediengröße bei starren Medien

308 x 250 cm (320 x N cm zulässig w/308 cm Vakuum)

Maximale Dicke bei starren Medien

50,8 mm

Maximaler Druckbereich bei starren Medien

Bis zu: 309 x 251 cm (321 x N cm zulässig w/308 cm Vakuum) (bei randlosem Druck)

Maximales Gewicht bei starren Medien

bis zu 34 kg/m²

ROLLENDRUCKOPTION

0,9 bis 2,2 m, bis zu 50 kg (breitenunabhängig), Maximaler Durchmesser: 240 mm, Kerndurchmesser: 76,2 mm (innen), Papierabwicklung: Druckseite innen oder außen

ANLAGESTIFTE

Anzahl und Platzierung

5 pneumatisch gesteuerte Stifte pro Vakuumbereich / 10 Stifte insgesamt

Formatbereich für Anlagestifte

60 x 80 cm (min.) bis 305 x 250 cm (max.)

GEOMETRISCHE GENAUIGKEIT FLACHBETT

Druckbreite

±0,8 mm max. Abweichung, gemessen über 2,5 m

Drucklänge

±1,0 mm max. Abweichung, gemessen über 3,08 m

Geradlinigkeit/Breite

±0,7 mm max. Abweichung, gemessen über 2,5 m

Geradlinigkeit/Länge

±0,7 mm max. Abweichung, gemessen über 3,08 m

Diagonale Abweichung

1 mm max. Abweichung, gemessen über 3,08 x 2,5 m

GEOMETRISCHE GENAUIGKEIT ROLLENDRUCKOPTION

Druckbreite

±0,6 mm max. Abweichung, gemessen über 2,19 m

Drucklänge

±1,5 mm max. Abweichung, gemessen über 2,0 m

Geradlinigkeit/Breite

±0,7 mm max. Abweichung, gemessen über 2,19 m

Geradlinigkeit/Länge

±2,0 mm max. Abweichung, gemessen über 2,0 m

Diagonale Abweichung

2,5 mm max. Abweichung, gemessen über 2,0 m x 2,19 m

SCHNITTSTELLEN UND SOFTWARE

Schnittstellentyp

10/100/1000 Base-T

Production Management Software

ONYX® Thrive™ 12 (421 Konfiguration oder höher empfohlen)

Software Workflow

ONYX® ProductionHouse™ 12 (verfügbar, nicht empfohlen)

BETRIEBSUMGEBUNG

Spannungsversorgung

2 x 200-240 VAC, 50/60 Hz, einphasig, Nennstrom: 16A, Schutzschalter Europa: 16A. Reihe: Siehe Bericht CB Schema

Druckluft (vom Kunden bereitgestellt)

Durch Koaleszenzfilter gereinigte, trockene Druckluft, Druckregler eingestellt auf 690 kPa (6,9bar) und Luftschlauch mit 6 mm Außendurchmesser. max. Durchfluss: 56 l/min bei 690 kPa

Temperatur

Temperatur: 18°C bis 30°C

Relative Luftfeuchte

Relative Luftfeuchtigkeit: 30 bis 70 % (nicht kondensierend)

Raumbelüftung

Belüftung: z.B. 1.200 m³ pro Stunde, je nach Drucksaal

Höhe

2.750 m maximum, einige Komponenten sind auf max. 2.000 m limitiert

Abmessungen

Drucker allein: 4,66 m x 3,83 m, 1,625 kg
Drucker + Rollendruckoption: 4,1 m x 4,12 m; 1,800 kg
Tischhöhe: 88 cm / Gesamthöhe: 1,3 m

VERBRAUCHSMATERIAL

mediaguide.oce.de

Auf unserer Webseite erleichtern wir Ihnen die Suche nach dem geeigneten Material für Ihren Drucker und den jeweiligen Einsatzzweck. Dort finden Sie auch die passenden Océ Farbprofile.

OPTIONEN UND UPGRADE-MÖGLICHKEITEN

Optionen

2 oder 4 Tintenkanäle können jederzeit hinzugefügt werden
Rollendruckoption kann jederzeit hinzugefügt werden
Kit zur Verhinderung von statischer Aufladung kann jederzeit hinzugefügt werden
Automatisches Druckkopf-Wartungssystem kann jederzeit hinzugefügt werden

Erweiterungsmöglichkeiten

Das 2-Kanal Upgrade macht aus dem Océ Arizona 1240 XT einen Océ Arizona 1260 XT (Hinzufügen von Deckweiß- und/oder Lackoption, ermöglicht die Verarbeitung von Backlit- und nicht weißen Materialien) oder Océ Arizona 1260 L XT (Hinzufügen der Light Cyan- und Light Magenta-Option für fotorealistische Anwendungen und Fine Art-Druck).
Das 2-Kanal Upgrade macht aus dem Océ Arizona 1240 XT einen Océ Arizona 1280 XT (Hinzufügen von Deckweiß- und/oder Lackoption, ermöglicht die Verarbeitung von Backlit- und nicht weißen Materialien und Hinzufügen der Light Cyan- und Light Magenta-Option für fotorealistische Anwendungen und Fine Art-Druck).
Die Aufrüstung mit dem APMS (automatisches Druckkopf-Wartungssystems) ermöglicht die schnelle, zuverlässige und praktische Reinigung einer Farbe in weniger als 25 Sek. oder aller Farben in 2 bis 4 Minuten (abhängig von der Druckervariante).