Océ iHCS

Océ iHCS

Die integrierte Hochleistungsstapelablage von Océ macht maximale Produktivität möglich. Zuverlässig jedes Mal perfekt gestapelte Dokumente auch nach langen unbeaufsichtigten Druckläufen. Insgesamt lassen sich 6.000 Blatt in Stapeln à 3.000 Blatt ablegen. Damit eignet sich dieser Finisher insbesondere für den Einsatz im Produktionsdruck, wo es auf hohe Auflagen ankommt. Im Einsatz mit der Océ VarioPrint 6250 lassen sich drei Stapelablagen anschließen. Dadurch wird eine Stapelkapazität von 18.000 Blatt erzielt.

Highlights

  • Der Océ iHCS ist in der Lage, alle Papierformate zu verarbeiten, die der Drucker abwickeln kann.
  • Die so produzierten Stapel weisen eine außergewöhnlich hohe Qualität auf.
  • Es lässt sich bündiges oder versetztes Stapeln programmieren. Es ist auch möglich, Sätze mit Registern zu stapeln..

Details

Werfen Sie einen genaueren Blick auf den Océ iHCS

Ein vielseitiger Stapler


Der Océ iHCS stellt automatisch alle Materialtypen und Formate ein. Es lässt sich noch auf den Drucker zugreifen, wenn der Stapler in Betrieb ist, d. h. Papier kann aus dem Stapler genommen werden, ohne dadurch den Druckvorgang zu unterbrechen. Durch Einsatz des Bypass lässt sich ein anderes Nachverarbeitungsgerät wie ein Booklet Maker hinter dem Stapler anschließen. Alternativ lässt sich ein Stapler/Hefter für großformatiges Papier ergänzen.

Einfaches und vollständiges Stapelsystem


Der Océ High Capacity Stacker ist ein wesentlicher Bestandteil des Druckers. Über die Benutzeroberfläche des Druckers lässt sich der Stapler direkt einsetzen und kontrollieren. Die Stapelfunktion lässt sich entweder an der Benutzeroberfläche oder über den Druckertreiber auf einem PC auswählen. Über einen Bypass lässt sich ein zusätzlicher Finisher anschließen.

Technische Daten

Erfahren Sie mehr über den Océ iHCS, die Funktionen und Möglichkeiten.