For Business

uniFLOW Version 5

uniFLOW, Canons erste einheitliche Druck- und Scanplattformlösung, hilft Unternehmen dabei, ihre Druckkosten zu verwalten, die Produktivität der Mitarbeiter zu steigern und die Dokumentsicherheit entscheidend zu erhöhen.

uniFLOW Version 5 verfügt nicht nur über optimierte zentrale Output Management-Features wie den einzigartigen Universaltreiber, sondern beinhaltet auch leistungsstarke Funktionen zur Scanverwaltung, z.B. ein OCR-System mit umfassender Sprachunterstützung, eine verbesserte Dokumentkomprimierungstechnologie und die Erfassung von Indexinformationen über Zonen-OCR oder Barcode-Erkennung.

Durch Steuerung sowohl der Druck- als auch Scanvorgänge des MFD ermöglicht es uniFLOW dem IT-Manager, EIN System mit EINER Gruppe von Benutzerkonten und EINER Datenbank zu verwalten. Der Benutzer interagiert direkt mit dem MFD und kann so auf alle Funktionen zugreifen, ohne sich erst mit einer neuen Benutzeroberfläche vertraut zu machen. Das System wird dadurch außergewöhnlich benutzerfreundlich und erhöht so die Produktivität des Unternehmens.

Mit uniFLOW Version 5 wird auch eine ganz neue Stufe in der Dokumentsicherheit erreicht. Zusätzlich zur Beschränkung des Zugangs zum MFD und der Kontrolle seiner Verwendung können Administratoren jetzt jeden Druck-, Kopier-, Fax- und Scanauftrag überwachen, der am Canon MFD ausgeführt wird. Von jedem Auftrag werden Images aufgezeichnet, die automatisch auf festgelegte Schlagworte durchsucht werden. Warnungen können konfiguriert werden, sodass die erforderliche Maßnahme getroffen wird. Um höchstmögliche Sicherheit zu erreichen, können Jobs angehalten und auf unerlaubte Inhalte geprüft werden, bevor sie gedruckt oder an ihr Scanziel gesendet werden.

spacer
					image