Océ PRISMAproduction Technische Daten

Produktionsdrucksoftware

Software für Ihren Workflow

FUNKTIONEN

Funktionen

Vollautomatisches Workflowsystem mit Hochleistungsdatenverarbeitung.
Für alle dem Industriestandard entsprechenden Seitenbeschreibungssprachen und Datenströme für den Transaktions- und Dokumentendruck.
Höchste Zuverlässigkeit und automatische Wiederherstellung im Falle eines Fehlers.
Zentralisiertes Druckermanagement für einen oder mehrere Drucke an einem Druckstandort mit zentraler Verwaltung, Kontrolle und Benachrichtigungssystem.
Skalierbar und modular ist dieses System kompatibel mit einer Vielzahl von IPDS-Druckern mit Kapazitäten von 45 bis 5.500 Seiten pro Minute von Canon/Océ und anderen Herstellern.
Für Einzelblatt- und Produktionsdrucksysteme mit Endloseinzug
Zusätzliche Treiber für Nicht-IPDS-Drucker in speziellen Umgebungen
Grafische Benutzeroberfläche für lokalen Zugriff und Fernbedienung (ohne Installation von umfangreicher Clientsoftware)
Print Job Manager (lokale und dezentrale Auftragsübertragung über Internet-Browser)
Zentrales Routing von Druckaufträgen
Einzelserver oder Cluster-Konfiguration, einschließlich Ripping
Cluster-Druck und gleichmäßige Auslastung der Druckressourcen
Zentralisierte Kostenerfassungsberichte
Zentralisierte Ressourcenverwaltung
Management der Anwenderzugriffe, einschließlich vordefinierter Arbeitsbereiche für bestimmte Anwender
Breites Angebot an Optionen für Geräteanschlüsse sowie Standardübertragungsprotokolle
Standardisierte, kundenspezifisch einstellbare Schnittstellen und automatische Eingangsordner (Hotfolder) zur automatischen Auftragsübermittlung und zur Verfolgung von Aufträgen.
Hoher Grad an kundenspezifischer Anpassung über Océ Professional Services möglich.
Papierkonfigurationstool zur Papierauswahl nach bestimmten Merkmalen
Optimierte Xerox-Anbindungsoptionen

SYSTEMVORAUSSETZUNGEN

Systemvoraussetzungen

Abhängig von der benötigten Kapazität für Drucksystem und Auflagenhöhen
Hochleistungsbetriebssystem: SuSE Linux Enterprise Server