Neue Camcorder 2006

Canon HV 10: Der kleinste 1080 Zeilen HDV-Camcorder der Welt

Wien, 02. August 2006. Der kompakte HDV-Camcorder HV10 macht Aufnahmen in einer viermal höheren Bildqualität als der ORF. Die Möglichkeiten hochauflösender Fernsehgeräte, die das HDready-Logo tragen, werden von dem zierlichen, formschönen Camcorder dank seines CMOS-Speicherchips mit 1920x1080 Pixeln voll genutzt. HDV steht für High Definition Digital Video, ein Standard, der in hoher Auflösung auf kostengünstige Mini-DV-Videobänder aufzeichnet. Das Gerät besitzt einen optischen Bildstabilisator, einen Highspeed-Autofokus und es nimmt auf Wunsch auch im Standard-TV-Format auf. Ab September 2006 ist der HV 10 für 1.459,- Euro erhältlich.

Handliche HDV1080i Camcorder erweitern die Canon Profi-Liga

Wien, 26. Juli 2006. Mit der Einführung zweier kompakter 1,67 Megapixel 3CCD High Definition (HD) Camcorder – dem Canon HD Camcorder XH A1 und dem Canon HD Camcorder XH G1– bringt Canon 1080i High Definition Video (HDV) in professioneller Qualität einer neuen Generation von Videofilmern nahe.

2 Megapixel Dual Layer DVD-Cams Canon DVD Camcorder DC21 / DC22

Wien, 02. August 2006. Schlank in der Hand, groß in der Leistung - so präsentieren sich die beiden neuesten Mitglieder der Canon DVD-Camcorder Familie. Sie speichern die Videoszenen auf eine kleine DVD-Scheibe, die direkt mit dem heimischen DVD-Player betrachtet werden kann. Die Modelle DC21 und DC22 bieten 16:9-Aufzeichnung, einen 2,7-Zoll-Breitbild-Monitor, ein 10fach-Zoom. Zudem schießen sie 2,2 Megapixel-Fotos. Der Blitz für scharfe Nachtaufnahmen ist ebenfalls eingebaut. Kostenpunkt: Familienfreundliche 799,- Euro für Modell DC 21, der DC22 mit integriertem Analogeingang ist für 849,- Euro ab September 2006 im Handel erhältlich.

spacer
					image