Neuer Canon i-SENSYS LBP151dw spart Platz und Zeit in kleinen Büros

WIEN, 01. März 2016 – Canon kündigt heute die Einführung des neuen i-SENSYS LBP151dw Schwarzweiß-Laserdruckers an. Der Neuzugang ist auf die Druckherausforderungen von kleinen Arbeitsteams mit geringem Platzangebot ausgerichtet und bietet erhöhte Konnektivität und Produktivität im eleganten und kompakten Design.

LBP151dw FSR.jpg


Der neue LBP151dw wurde für kleine Büroräume entwickelt und eignet sich insbesondere für den Einsatz im Bankenbereich, im Gastgewerbe oder im Einzelhandel. Er unterstützt die Standarddruckersprache PCL5e/6 und erhöht so die Flexibilität bei der Netzwerkintegration. Mit seiner geringen Größe ist der Drucker klein genug, um auf Empfangstheken oder in Wartebereichen Platz zu finden. Damit stellt er zusätzlichen Komfort bei der Installation bereit und bietet Arbeitsumgebungen mit direktem Kundenkontakt eine einfache und zuverlässige Lösung.

Dank der integrierten WLAN-Anbindung und den umfassenden Funktionen für das mobile Drucken schafft der LBP151dw in kleinen Büros beste Voraussetzungen für das mobile Arbeiten. Die kostenlose Canon PRINT Business App für iOS- und Android- Geräte steigert die Produktivität, in dem sie es ermöglicht, Dokumente, Präsentationen und Bilder unterwegs von Mobilgeräten aus zu drucken. Mit der zusätzlichen Unterstützung von Google Cloud Print und Mopria Print Service für Android-Nutzer sorgt der LBP151dw für optimale mobile Druckprozesse.

Mit Geschwindigkeiten von bis zu 27 Seiten pro Minute und automatischem Duplexdruck eignet sich der LBP151dw ideal für Unternehmen, die bei Arbeitsabläufen im Büro Zeit sparen wollen. Die Canon Quick First-Print Technologie ermöglicht den schnellen Druck von Dokumenten in nur wenigen Sekunden sogar aus dem Ruhemodus heraus.

Mag. (FH) Evelyn Bittermann, Product Business Developer bei Canon Austria, erklärt: „Der LBP151dw wurde speziell darauf hin entwickelt, verbesserte Integrationsmöglichkeiten und mobile Funktionen in einem kompakten und dennoch robustem Design anzubieten. Mit PCL und WLAN ausgestattet, kombiniert er verschiedene Anbindungsmöglichkeiten in einem einzigen kompakten Gerät und verschafft Firmen die Möglichkeit, über eine höhere Produktivität und eine bessere Vernetzung der Mitarbeiter den Unternehmenserfolg positiv zu beeinflussen.“

Wichtige technische Daten i-SENSYS LBP151dw:

  • 27 Seiten pro Minute
  • WLAN
  • Quick First Print
  • Druck der ersten Seite nach 8 Sekunden
  • MOPRIA Unterstützung
  • Google Cloud Print
  • Unterstützung der Druckersprache PCL5e/6
  • Automatische doppelseitige Ausgabe

Canon i-SENSYS LBP151dw199* Euro
Verfügbar abApril 2016

* Unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt. und URA. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Stand: März 2016

Weitere Informationen

i-SENSYS LBP151dw Fotos

Nächsten Artikel lesen

Canon & Rotes Kreuz Charity-Golfturnier: 13.120 Euro für soziale Projekte des ÖRK erspielt

WIEN, 14. September 2017. Mit dem 3-fachen-Major-Sieger Padraig Harrington, der 6-fachen Siegerin auf der Ladies European Tour Melissa Reid und dem zukünftigen Star der European Tour Eddie Pepperell begrüßten die Gastgeber Werner Kerschbaum, Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes, und Peter Saak, Geschäftsführer von Canon Austria, drei Golf Top-Stars im Golfclub Murhof. Gemeinsam mit 86 geladenen Gästen fand am Montag 11. September 2017 das traditionelle Charity-Golfturnier der beiden langjährigen Partner Canon und dem ÖRK statt. Heuer wurden insgesamt 13.120 Euro an Spendengeldern gesammelt, die zur Hälfte in das Lernhaus in Graz sowie in das Projekt „AktivDaheim“ fließen.