Premiere der neuen Canon 4K-Laserprojektor-Technologie auf der ITEC

WIEN, 22. April 2016 – Canon setzt auf der ITEC neue Standards bei der 4K-Projektion in Simulationsumgebungen. Auf der vom 17. bis 19. Mai in London stattfindenden Simulations-Messe präsentiert Canon (Stand E0120) einen neuen 4K-Projektor-Prototypen, der eine Laser-Phosphor-Lichtquelle verwendet und die High-End-Anforderungen der Simulationsbranche erfüllt.

Zusätzlich werden zwei Canon XEED 4K500ST Installationsprojektoren unter Verwendung der Edge-Blending-Technologie miteinander kombiniert. So wird der lebendige und realistische Simulationseindruck der Canon 4K-Projektoren demonstriert, der von einer Vielzahl verschiedener Schulungsanwendungen genutzt werden kann – so zum Beispiel für die ultra-realistische Flugsimulation.

Die Verwendung von Simulationen in Schulungsumgebungen erfordert eine originalgetreue Bildwiedergabe realer Situationen. Mit seiner herausragenden Auflösung und einzigartigen Bildqualität erfüllt der Canon XEED 4K500ST diese Anforderungen besonders effektiv. Der Projektor lässt sich außerdem einfach in verschiedene Simulationsanwendungen integrieren – handelt es sich doch um den kleinsten und leichtesten 4K-Installationsprojektor der Welt.

Auf der Messe wird die Simulation eines Rundflugs über San Francisco auf eine gekrümmte Leinwand projiziert. Dabei wird mithilfe der Canon Marginal Focus Technologie ein großformatiges Bild mit exzellenter Randschärfe produziert. Dank der LCOS Technologie bieten die Canon XEED 4K500ST Projektoren klare Farbabstufungen und einen hohen Kontrast. In Verbindung mit den geringen Verzögerungszeiten des Modells entsteht ein unglaublich lebendiges audiovisuelles Erlebnis.

„Mit unserer Tradition in der Objektivtechnologie sind wir in einer guten Position, um die besonderen Anforderungen der Simulationsbranche zu erfüllen“, erklärt Mag. Julia Pichler, Produktmanagerin für Projektoren, Netzwerkkameras, und Inkjet Produkte bei Canon Austria. „Canon investiert fortlaufend in die Forschung und Entwicklung, um die Anforderungen seiner Kunden direkt zu adressieren. Wir freuen uns darauf, mit den Kunden darüber zu sprechen, wie sie von unserer Technologie profitieren können. Der 4K-Laserprojektor-Prototyp ergänzt High-End-Simulationsumgebungen um eine neue Dimension. In Verbindung mit unserem Flaggschiff-Modell, dem XEED 4K500ST, macht diese neue Entwicklung Canon zum besten Partner für Schulungsanbieter, die überragende Simulationsumgebungen benötigen.“

Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Stand: April 2016

Nächsten Artikel lesen

Die Canon PowerShot SX70 HS: 65-faches Zoomobjektiv und DSLR-Optik im kompakten Design

Wien, 20. September 2018. Canon kündigt heute die Einführung der PowerShot SX70 HS an. Diese kompakte Bridge-Kamera überzeugt mit ihrem leistungsstarken Objektiv: 65-fach optischer Zoom und ein äquivalenter Brennweitenbereich von 21-1.365mm. Die Canon PowerShot SX70 HS ist eine ideale All-in-One-Kamera im DSLR-Stil. Sie verfügt über ein 7,5 Zentimeter großes dreh- und schwenkbares LC-Display, einen 20,3 Megapixel-Sensor und ermöglicht den Dreh von Videos in 4K-Ultra-High-Definition. Als flexible und handliche Bridge-Kamera eignet sie sich für alle Arten von Aufnahmen, ohne dass verschiedene Objektive benötigt werden.