Neue Organisationsstruktur für ein erfolgreiches Consumer-Business: Canon Deutschland, Österreich und Schweiz bilden regionale DACH-Organisation

WIEN, 02. August 2016 – Canon, weltweit führender Anbieter von innovativen und digitalen Imaging-Lösungen, gibt bekannt, dass mit 1. Juli 2016 die Consumer Imaging Group (CIG) von Deutschland, Österreich und der Schweiz in der neu gegründeten Canon CIG-DACH-Organisation ihre Geschäftstätigkeit aufnimmt. Gleichzeitig stellt Canon die erste Ebene des DACH-Management-Teams vor, das unter der Leitung von Guido Jacobs, Country Director der Canon Consumer Imaging Group DACH, mit 1. Juli 2016 seine neuen Funktionen übernommen hat.

Gemeinsam Marktposition stärken und Business vorantreiben
Mit dem leistungsstarken und regionalen DACH-Geschäftsmodell hat sich Canon in den Alpenländern optimal aufgestellt: Synergien werden genutzt, regionale Ressourcen und Know-how bestmöglich ausgeschöpft sowie gleichzeitig den lokalen Marktbegebenheiten die notwendige Bedeutung zugeordnet. Die schlanken Strukturen und das engagierte DACH-Team ebnen somit den Weg für einen nachhaltigen und effizienten Geschäftserfolg im Consumer-Business, das geänderten Marktanforderungen und Kundenbedürfnissen gegenübersteht.

Im Canon Consumer-Bereich verantwortet die neu gegründete CIG DACH-Organisation Marketing und Vertrieb von Foto- und Videokameras, Ferngläsern, Druckern, Multifunktionsgeräten, Scannern, Faxgeräten und Projektoren, die in der Consumer Imaging Group zusammengefasst werden. Zu CIG DACH gehört auch die Professional Imaging Group, zu der u.a. die professionelle Cinema EOS Serie sowie Broadcast-Objektive für B2B-Anwender gehören.

Guido Jacobs, Country Director der Canon Consumer Imaging Group DACH, zeigt sich erfreut über die erfolgreiche Gründung der CIG DACH-Organisation: „Die letzten Monate waren eine intensive und spannende Zeit. Es war eine positive Herausforderung, eine nachhaltige und sinnvolle DACH-Struktur zu implementieren und diese entsprechend personell zu besetzen. Einerseits galt es, die Organisation so aufzustellen, dass die regionalen Ressourcen und das Know-how optimal ausgeschöpft werden können. Andererseits war es äußerst wichtig, die lokalen Anforderungen und Besonderheiten der Märkte und Kunden zu berücksichtigen. In intensiven Gesprächen haben wir viel von den Strukturen und lokalen Begebenheiten aller drei Länder erfahren und gelernt. Das war eine optimale Voraussetzung, gemeinsam eine leistungsstarke und zukunftsorientierte DACH-Organisation aufzubauen, die ein gemeinsames Ziel hat: Das Canon Consumer-Business voranzutreiben und nachhaltiges, profitables Wachstum zu generieren.“

Canon präsentiert das neue DACH-Management-Team

  • Guido Jacobs zeichnet als Country Director der Canon Consumer Imaging Group DACH für das B2C Geschäft von Canon regional und lokal verantwortlich. Er ist seit 1995 im Unternehmen und bekleidete verschiedene internationale Managementpositionen, durch die er sich ein umfangreiches Branchen-Wissen aneignete. Zuletzt leitete Jacobs als Country Director die Consumer Imaging Group bei Canon Deutschland, davor jene in UK.

  • Marco Gottschalk wurde zum Marketing Director der Canon Consumer Imaging Group DACH ernannt. Von September 2014 bis zuletzt hatte er die Leitung des CIG Marketings bei Canon in Deutschland inne. Gottschalk ist seit Jahren im Marketing tätig und hat große Erfahrung beim Implementieren und Führen einer Marketing DACH-Organisation.

  • Helga Schiermeier ist Retail Director der Canon Consumer Imaging Group DACH. Sie ist seit 2001 im Unternehmen und übte verschiedene Positionen aus. Schiermeier war unter anderem im Key Account Management, Operations Management und zuletzt als Channel Director Retail bei Canon Deutschland tätig.

  • Helga Schiermeier ist Retail Director der Canon Consumer Imaging Group DACH. Sie ist seit 2001 im Unternehmen und übte verschiedene Positionen aus. Schiermeier war unter anderem im Key Account Management, Operations Management und zuletzt als Channel Director Retail bei Canon Deutschland tätig.

  • Alexander Müller übernimmt innerhalb der CIG DACH-Organisation die Leitung der Professional Imaging Group (ProIG) und wurde zum ProIG Director der Canon Consumer Imaging Group DACH ernannt. Müller blickt auf eine umfangreiche Karriere bei Canon im Bereich CIG zurück, sowohl in lokalen, als auch in internationalen Rollen. Er arbeitet seit 1997 bei Canon, zuletzt als European Account Director CIG Sales.

  • Arno Zindel ist Distribution Director der Canon Consumer Imaging Group DACH. Er begann seine Karriere vor 16 Jahren bei Canon in der Schweiz und war u.a. als Channel Director Special Retail und Channel Director Partner Channel & Distribution tätig.

  • Dominic Koll wurde zum Sales Operations Manager der Canon Consumer Imaging Group DACH ernannt. Koll ist seit 2003 im Unternehmen und war in unterschiedlichsten Controlling Rollen tätig. 2009 wechselte er zu Canon Europe und war u.a. als Controlling Manager und zuletzt als European Strategic Finance Support Manager & Controller tätig.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Stand: August 2016

Weitere Informationen

Foto

Nächsten Artikel lesen

Canon komplettiert imageRUNNER ADVANCE Portfolio mit sechs neuen A4 S/W-Multifunktionssystemen

Wien, 16. Oktober 2018. In der imageRUNNER ADVANCE II Serie präsentiert Canon sechs neue kompakte Multifunktionssysteme für den schnellen, hochwertigen und kostengünstigen Schwarzweißdruck. Für effiziente Dokumentenworkflows in verschiedenen Teamgrößen stehen die Modelle iR ADV 525i, 525iZ, 615i, 615iZ, 715i und 725iZ zur Auswahl. Sie komplettieren die imageRUNNER ADVANCE Plattform der 3. Generation und bieten Nutzern gegenüber den Vorgängermodellen eine höhere Druckgeschwindigkeit, umfangreiche Sicherheitsfunktionen und neue intelligente Software-Lösungen.

  • Canon
  • Presse Center
  • Pressemitteilungen
  • ...
  • Neue Organisationsstruktur für ein erfolgreiches Consumer-Business: Canon Deutschland, Österreich und Schweiz bilden regionale DACH-Organisation