Neue Canon imagePRESS C850 Serie: Mehr Flexibilität für die erfolgreiche Neuausrichtung im Druckgeschäft

WIEN, 22. September 2016 - Canon hat das Portfolio seiner Digitaldrucksysteme um zwei neue imagePRESS Modelle erweitert: die Farbdrucksysteme imagePRESS C850 und C750. Die beiden neuen Systeme verbinden eine konstant hohe Druckqualität und Produktivität mit bewährter Zuverlässigkeit in einem kompakten und dennoch robusten Design. Die imagePRESS C850 Serie erfüllt damit die Nachfrage nach flexibleren Produktionsdrucksystemen, die Druckdienstleistern und internen Druckzentren die Möglichkeit bieten, ihr Angebotsspektrum auszubauen und ihre Wachstumsziele zu erreichen. Die neuen Drucksysteme sind ab Oktober 2016 erhältlich und eignen sich ideal für Kunden mit monatlichen Produktionsvolumen von bis zu 167.000 A4-Seiten.

imagePRESS C850 FSL.jpg

Alfred Zmek, Product Business Developer bei Canon Austria erklärt: „Canon will Druckdienstleister dazu anregen, eine Vision ihres kreativen und geschäftlichen Potenzials zu entwickeln. Wir stellen ihnen die passenden technischen Innovationen bereit, die ihnen helfen, ihr Unternehmen neu auszurichten. In nur zwei Jahren haben wir über 3.000 imagePRESS C800/C700 Drucksysteme in EMEA installiert. Mit diesen neuen imagePRESS Modellen haben wir die Leistungsfähigkeit und die Anwendungsmöglichkeiten durchgehend erhöht, so dass eine noch höhere Anzahl von Druckdienstleistern ihr Ertragspotenzial nutzen kann.“

Herausragende Druckqualität
Die imagePRESS C850 Serie beherrscht den beidseitigen Bannerdruck genauso wie das Bedrucken von Standard-Briefumschlägen und erzielt auf strukturierten Medien eine herausragende Druckqualität. Druckdienstleister können damit ihr Angebot um profitablere Anwendungen erweitern und neue Aufträge gewinnen. Dank ihrer Fähigkeit zur Verarbeitung von Medien mit Grammaturen von 52 bis 300 g/m2 und mit der bis zu 220 g/m2 konstant bleibenden Spitzengeschwindigkeit können die Systeme eine breite Palette typischer Druckanwendungen leicht bewältigen – von Broschüren und Einladungen bis zu Postern und personalisierten Direktmailings.

Ein verbesserter Laser und ein neues Punktrastermuster mit 190 lpi gewährleisten in Verbindung mit dem Canon Consistently Vivid (CV) Toner eine hohe offsetähnliche Druckqualität – Seite für Seite unabhängig von der Auflagenhöhe. Die halbautomatische Registrierungstechnologie ermöglicht eine präzise Ausrichtung von Druckmedien in wenigen Minuten und erhöht so die Effizienz in der Produktion.

Die neuen Drucksysteme sind mit einem neuen Broschürenfrontschneider, einem GBC Loch- und Stanzsystem sowie einer Inline-Falzeinheit ausgestattet. Damit eröffnen sie Druckdienstleistern die Möglichkeit, ihr Endverarbeitungsangebot zu erweitern und eine Vielzahl von hochwertigen Anwendungen anzubieten. Die Palette der Inline-Endverarbeitungs-Optionen wurde von Canon und Drittanbietern erweitert und umfasst jetzt zusätzlich den Drei-Seiten-Beschnitt, das Heften von bis zu 200 Seiten, die Sattelheftung von bis zu 100 Seiten sowie Ringheftung und Broschürenfertigung mit Querfalz.

Canon PRISMAsync Controller
Die imagePRESS C850/C750 Systeme verfügen erstmals über die Version 5.0 des Canon PRISMAsync Controllers, die für eine erhöhte Benutzerfreundlichkeit sowie eine verbesserte Gesamtproduktivität sorgt und sich optimal in die Abläufe eines Druckbetriebes integrieren lässt. Die neue PRISMAsync Fernüberwachung umfasst außerdem eine mobile App (Android/iOS), die Status-Informationen liefert und den Bediener umgehend benachrichtigt, wenn ein Eingreifen notwendig wird.

Zmek resümiert: „Ob in einer Hausdruckerei oder in einem Druckbetrieb – ein neues digitales Drucksystem muss einfach zu installieren und immer einsatzbereit sein und sich zusätzlich einfach in bestehende Workflows integrieren lassen. Diese Anforderungen aus der unternehmerischen Praxis stehen hinter der Entwicklung der neuen imagePRESS Modelle.“

Druck + Form 2016
Die Canon imagePRESS C850 Serie wird erstmalig auf der Druck + Form 2016 zu sehen sein. Canon ist dort auf einem Partnerstand gemeinsam mit der MSP Kopiersysteme GmbH, der CPS Systemhaus GmbH und der Lederer GmbH vertreten.

Technische Neuentwicklungen und Optionen:

  • Konstante Druckgeschwindigkeit von 75/85 Seiten pro Minute bei Grammaturen von bis zu 220 g/m² und hohe Produktivität bei Anwendungen mit schweren gemischten Medien bis zu 300 g/m²
  • Automatischer beidseitiger Bannerdruck für neue Anwendungsmöglichkeiten
  • Neues flexibles Raster von 190 lpi für offsetähnliche Bilder
  • Halbautomatische Seitenregistrierung zur Zeitreduzierung
  • Zusätzliche Optionen für die Endverarbeitung ermöglichen neue und hochwertigere Anwendungen
  • Neuer PRISMAsync V5.0 Controller für höhere Produktivität

Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Stand: September 2016

Weitere Informationen

imagePRESS C850 Fotos

Nächsten Artikel lesen

Canon PowerShot G1 X Mark III: Erste Kompaktkamera mit Dual Pixel CMOS AF

Wien, 16. Oktober 2017. Das neue Flaggschiff der PowerShot G Serie heißt PowerShot G1 X Mark III. Die Kamera folgt auf die PowerShot G1 X Mark II und überzeugt mit ihrer Kombination aus EOS Spiegelreflexbildqualität, unkomplizierter Handhabung und einem kompakten Gehäuse. Als erste Kompaktkamera bietet die PowerShot G1 X Mark III den Dual Pixel CMOS AF. Für Vielseitigkeit sorgen das 3fach Zoomobjektiv, der hochauflösende APS-C-Sensor und der leistungsstarke Premium DIGIC 7 Prozessor.