Canon erweitert mit dem DP-V2420 und dem DP-V1710 sein Angebot an professionellen 4K-Referenzmonitoren

WIEN, 01. September 2016 - Canon stellt heute zwei professionelle Referenzmonitore vor, die auf die hohen Ansprüche bei der 4K-Produktion im professionellen Broadcast- und Kinoproduktionsumfeld abgestimmt sind. Der DP-V2420 ist ein 24 Zoll Referenzmonitor mit hoher Luminanz, der sich ideal für High Dynamic Range (HDR) Produktionen eignet. Der DP-V1710 ist der erste Referenzmonitor der Branche im kompakten 17 Zoll Format und eignet sich damit auch für den mobilen Einsatz. Preise und Verfügbarkeiten der Neuvorstellungen stehen aktuell noch nicht fest.*

DP-V2420 FSL.jpg

DP-V2420

DP-V1710 FSL.jpg

DP-V1710


Die nächste Generation der Imaging-Technologie – der DP-V2420
Beide Modelle kombinieren die Canon Bildprozessortechnologie mit einer proprietären Hintergrundbeleuchtung und einem IPS LCD-Panel für eine unglaubliche Farbwiedergabe sowie eine hochauflösende und kontrastreiche Darstellung.

Der DP-V2420 ist das Flaggschiff der Canon 4K-Referenzmonitore und wurde konsequent mit Blick auf die vielfältigen Anforderungen hochmoderner Broadcast- und Kinoproduktionsabläufe entwickelt. Mit Unterstützung des neuen ITU-R BT.2100 Standards für HDR-Bildparameter überzeugt die hohe Luminanz des Referenzmonitors mit einer unglaublichen Farbwiedergabe. Ein erweiterter Dynamikbereich sorgt für optimalen Kontrast zwischen hellen und dunklen Bildbereichen – dies vermittelt dem Betrachter ein Gefühl von Räumlichkeit.

Der im Display integrierte Debayer ist in der Lage, natives 4K RAW-Filmmaterial direkt von kompatiblen Cinema EOS Kameras darzustellen – Kosten für eine externe Debayer-Einheit entfallen und 4K-Workflows werden stark vereinfacht.

Der neue Maßstab für professionelle 4K-Monitore im 17 Zoll Format – der DP-V1710
Mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 im kompakten Gehäuse ist der DP-V1710 der erste 17 Zoll Referenzmonitor für die Broadcast-Industrie im 4K (UHD) Bereich. Mit einem Gewicht von nur 8 kg ist er ideal für den Dreh vor Ort. Aufgrund seiner kompakten Maße und der Möglichkeit zum Einbau in 19 Zoll Racks eignet er sich für den Einsatz in Übertragungswagen mit begrenztem Raumangebot.

Der DP-V1710 unterstützt HD/3G- und 6G-SDI-Schnittstellen, sodass das 4K-Signal mit nur einem einzigen Kabel übertragen werden kann. Optimiert für die HDR EOTF-Unterstützung erzielt der DP-V1710 eine Performance in der Schwarz-Luminanz, die von der Broadcast-Branche gefordert wird, und ist damit ideal für die Produktion von Full-HD-, 4K- und HDR-Inhalten.

Die ultimative Zuverlässigkeit
Der DP-V2420 und DP-V1710 überzeugen im schlanken und robusten Gehäuse und verfügen über ein einfach zu bedienendes On-Screen-Interface einschließlich Funktionstasten, die mit unterschiedlichen Funktionen belegt werden können

Die beiden Monitore ergänzen neben dem DP-V2410 und DP-V3010 die Canon Produktpalette der professionellen 4K-Referenzmonitore und bieten eine Reihe von Anzeigeoptionen für alle Anforderungen der Broadcast- und Kinoproduktion.

* Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Stand: September 2016

Nächsten Artikel lesen

Canon PowerShot G1 X Mark III: Erste Kompaktkamera mit Dual Pixel CMOS AF

Wien, 16. Oktober 2017. Das neue Flaggschiff der PowerShot G Serie heißt PowerShot G1 X Mark III. Die Kamera folgt auf die PowerShot G1 X Mark II und überzeugt mit ihrer Kombination aus EOS Spiegelreflexbildqualität, unkomplizierter Handhabung und einem kompakten Gehäuse. Als erste Kompaktkamera bietet die PowerShot G1 X Mark III den Dual Pixel CMOS AF. Für Vielseitigkeit sorgen das 3fach Zoomobjektiv, der hochauflösende APS-C-Sensor und der leistungsstarke Premium DIGIC 7 Prozessor.