Canon goes Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und schickt seine „Datenschützer“ mit leistungsstarkem Paket on Tour

WIEN, 18. April 2018. Schlaflose Nächte, Goodbye! Von der DSGVO muss sich im Bereich der Druck- und Dokumentenverarbeitung niemand den Kopf schwer machen lassen. Canon vereinfacht mit Druck-Systemen der dritten Generation die Umsetzung DSGVO-konformer Arbeitsabläufe und schickt ab sofort seine Experten für professionelle Druck- und Dokumentenmanagement-Lösungen mit einem leistungsstarken Datenschutz-Paket inklusive verschließbarem Tresor direkt zu den Unternehmen.

Canon Datenschuetzer Key Visual - GettyImages.jpg
Canon_Security_Paket_iRA iR Tresor.jpg

Konkrete Hilfestellung, praktische Tipps und kinderleichte Umsetzung – Canons Datenschützer beraten IT- und Datenschutzverantwortliche direkt vor Ort und präsentieren dabei ein besonders gut geschnürtes Preis-Leistungs-Paket. Denn wer das Inkrafttreten der DSGVO für das eigene Unternehmen positiv nutzen möchte, entscheidet sich für intelligentere Sicherheitsvorkehrungen und zukunftsorientierte Verarbeitungsprozesse. Canon bietet mit der imageRUNNER ADVANCE-Serie umfassende Lösungen, die einfach und rasch zu integrieren sind, unabhängig vom Umfang einer bestehenden Infrastruktur.

Canon imageRUNNER ADVANCE macht’s einfacher

Ausgerechnet Druckersysteme werden gerne vergessen, wenn es um Datensicherheit geht – dabei können die Multifunktionsgeräte der neuen Generation einen wesentlichen Beitrag zur Datensicherheit leisten: Ein sicheres Design inkludiert Netzwerkschutz, beispielsweise durch Zugriffskontrollen, verschlüsselter Kommunikation oder Port- und Protokollüberwachung sowie WIFI Direktverbindungen. Außerdem laufen bei allen imageRUNNER ADVANCE-II-Modellen flexible Anwender-Authentifikation, Zugangsmanagement, Passwort- und Zertifikatsschutz und ein kompletter Festplattenschutz bereits als Standardfunktionen. Canon berücksichtigt beim Dokumentenschutz zudem den gesamten Lebenszyklus. Egal ob Protokolle, Gehaltsabrechnungen oder Entwicklungspläne – ab der Eingabe bis zur Ausgabe stehen unterschiedliche Funktionen für den vertraulichen Druck zur Verfügung: von der Wasserzeichen-Auswahl über limitierte Adressbuchzugriffe und durch PIN-Code gesicherte Zugänge bis zur Meldung bei vergessenen Originalen am Vorlagenglas. Mit den intelligenten Canon Druck- und Dokumentenmanagement-Lösungen sichert ein Klick wertvolle Daten bis zur fachgerechten Löschung.

Das einzige Datenschutz-Paket mit echtem Tresor

Das Expertenteam von Canon möchte natürlich auch Freude bereiten. Daher kommt das im Paket inkludierte A3-Farbdruck-System Canon imageRUNNER ADVANCE C3530i mit einem echten, digital verschließbaren Datenschutz-Tresor. Ausgehändigt wird das wertvolle Unikat im formschönen Canon Design mit wichtigen Inhalten: Beispielsweise ein Handbuch der WKO zur DSGVO, ein Gutschein zur Festplattenlöschung im Wert von € 100,- und viele nützliche Tipps, um ein Büro fachgerecht zu schützen.

Einer herrlichen Nachtruhe steht nichts mehr im Weg!

Details zur Aktion „Datenschützer on Tour“ und die Möglichkeit zu einer Terminanforderung finden Interessenten auf www.canon.at/datenschutz/

Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Stand: April 2018

Weitere Informationen

Fotos

Nächsten Artikel lesen

Vier EISA Awards für Canon: EOS 6D Mark II, EOS M50, EF 85mm f/1.4L IS USM, Speedlite 470EX-AI

Wien, 15. August 2018. Die European Imaging and Sound Association (EISA) zeichnet Canon mit vier EISA Awards für herausragende Produkte aus. Im Kamerabereich wurden die EOS 6D Mark II als „EISA DSLR Camera 2018-2019“ und die EOS M50 als „EISA Best Buy Camera 2018-2019“ prämiert. Das EF 85mm f/1.4L IS USM gewann den Titel „EISA DSLR prime lens 2018-2019“ und das Speedlite 470EX-AI wurde zur „EISA photo innovation 2018-2019“ gekürt.