Gehen Sie nach draußen, und fangen Sie die frischen Frühlingsfarben ein

Paris, Frankreich

Jimmy G.jpg
© Jimmy G

Sie wird besungen, sie ist Schauplatz vieler Filme – gibt es eine schönere Stadt im Frühling als Paris? Dank der Bilder von Eugène Atget von Paris im frühen 20. Jahrhundert ist diese Stadt auch als Geburtsort der Straßenfotografie bekannt. Im Frühling sind es jedoch die Gärten und Parks der Stadt, die einem den Atem rauben.

Richard Taylor 1.jpg
© Richard Taylor

Cristian Bortes.jpg
© Cristian Bortes

Richard Taylor 2.jpg
© Richard Taylor

Mad Owo.jpg
© Mad Owo

Niederlande

Chris Mozzocchi (cmozz).jpg
© Chris Mozzocchi (cmozz)

Sie kennen sicher die klassischen Bilder von den Blumen Hollands. Warum fahren Sie dieses Jahr nicht einfach mal selbst dort hin, um sie mit Ihrer eigenen Kamera festzuhalten? Machen Sie im Mai eine Radtour entlang der Blumenzwiebelroute und lassen Sie den Blick über das bunte Tulpenmeer schweifen.

Radfahren ist nichts für Sie? Dann besuchen Sie doch den Blumenpark Keukenhof. Obwohl man dort auf knapp 32 Hektar über 7 Millionen Tulpen, Hyazinthen und Narzissen bestaunen kann, bedeutet „Keukenhof“ eigentlich „Küchengarten“, eine Bezeichnung, die auf bescheidene Anfänge als Schlosskräutergarten verweist.

Vijay Duvvuri.jpg
© Vijay Duvvuri

Jim Derda.jpg
© Jim Derda

Tivoli, Dänemark

Susanne Nilsson 1.jpg
© Susanne Nilsson

Für die Dänen ist die jährliche Eröffnung des Tivoli der symbolische Frühlingsbeginn – ein Ereignis, das seit 1843 gefeiert wird. Die Gärten und Fahrgeschäfte sorgen tagsüber für Unterhaltung, während Vorführungen und Restaurantbesuche Teil der Abendgestaltung sind. All diese Erlebnisse sind in eine bunte Farbpalette getaucht, die jedes Foto zum Strahlen bringt. Kein Wunder, dass der Tivoli die beliebteste Sehenswürdigkeit Dänemarks ist.

Susanne Nilsson 2.jpg
© Susanne Nilsson

Susanne Nilsson 3.jpg
© Susanne Nilsson

Titchwell Marsh, GB

Andy Vernon 1.jpg
© Andy Vernon

Titchwell Marsh gilt als eines der schönsten Naturreservate in Großbritannien und ist gerade im Frühling ein attraktives Ausflugsziel. Die Zugvögel, zu denen hier verschiedene Schwalbenarten zählen, kehren von ihrem Winterquartier zurück, und man kann sie über die Strandseen fliegen sehen, an dessen Ufern Steinschmätzer zu beobachten sind. Mai ist die Zeit, in der man auch auf zurückkehrende Stelzvögel, wie Kampfläufer, Uferschnepfen, Dunkelwasserläufer und Alpenstrandläufer trifft. Versuchen Sie doch einmal, als besondere Herausforderung die akrobatische Darbietung der Rohrweihen festzuhalten.

Andy Vernon 2.jpg
© Andy Vernon

Spanien

Javier Delgado.jpg
© Javier Delgado

Die Spanier wissen, wie man Feste feiert. Der Frühling Spaniens ist von Festivals geprägt, die Ihren Fotos eine besondere Lebendigkeit verleihen. Von der Extravaganz und Dynamik der Festivals, wie dem Fest zu Ehren von San Isidro in Madrid oder dem Fest der Pferde in Jerez, bis hin zur friedlichen Stille auf dem Fest der Patios de Cordoba – überall haben Sie Gelegenheit, die Schönheit der liebevoll gepflegten Gärten der stolzen Andalusier mit allen Sinnen zu erleben.

Luca Nebuloni.jpg
© Luca Nebuloni

Alberto Carrasco Casado.jpg
© Alberto Carrasco Casado

spacer
					image
Weitere Artikel