Objektive im Fokus

Mit den Zoom-Objektiven der Canon IXUS- und PowerShot-Kameras können Sie die ganze Szene in einem Foto festhalten oder näher an Ihr Motiv heranzoomen.

Canon verfügt über 75 Jahre an Erfahrung an der Spitze der optischen Technologie, die wir bei der Herstellung jedes unserer Objektive anwenden. Die PowerShot SX50 HS bietet einen unglaublichen 50fachen optischen Zoom, unterstützt von einem Ultrasonic Motor (USM) für schnelles Zoomen und einem Schwingspulenmotor (VCM) für die Fokussierung. Die elegante IXUS 500 HS ist die schlankste Kamera mit 12fachem Zoom, die heute auf dem Markt zu finden ist*.

*Stand: 22. November 2012


Die Vorteile eines optischen Zooms
Durch die Bedienung des Zoomobjektivs einer Canon PowerShot oder IXUS können Sie die Konfiguration der optischen Elemente innerhalb des Objektivs verändern und Ihr Motiv näher heranholen, ohne die Detailgenauigkeit zu beeinträchtigen.

Im Gegensatz dazu vergrößert ein einfacher digitaler Zoom (häufig bei Mobilgeräten, die keinen optischen Zoom bieten können) den zentralen Bildbereich, um einen Zoom-Effekt zu erzielen. Das vergrößerte Bild wird dabei nicht optimiert, was zu einem Verlust der Bildqualität gegenüber dem optischen Zoom führt.

Falls Sie über die beeindruckenden optischen Zoombereiche der aktuellsten IXUS- und PowerShot-Modelle hinaus wollen, bieten Ihnen diese auch einen hochwertigeren digitalen Zoom namens ZoomPlus. Dieser optimierte digitale Zoom ermöglicht Ihnen, das Geschehen noch näher heranzuholen, mit höherer Detailgenauigkeit und Schärfe als konventionelle digitale Zooms.

Optischer Bildstabilisator
Durch die Verwendung leistungsstarker Zooms können stärkere Verwackelungen auftreten. Ein optischer Bildstabilisator, der auf den meisten Kompaktkameras von Canon in diesem Sortiment enthalten ist, erkennt die Verwackelung und bewegt eine bestimmte Gruppe von Elementen innerhalb des Objektivs, um der Stärke und Richtung der Verwackelung entgegenzuwirken.

Dies führt zu geringeren Verwackelungen sowohl bei Fotos als auch bei Filmen, die sonst bei der Verwendung des Zooms bzw. der Kamera in schwierigen Lichtverhältnissen zu Problemen führen könnten. Auf den neuesten Kameras wirkt die Intelligent IS-Technologie von Canon Verwackelungen in verschiedenen Situationen entgegen, indem der effektivste IS-Modus aus bis zu 7 Modi ausgewählt wird, um die Kamerabewegung zu stabilisieren. Dies funktioniert unabhängig davon, ob Sie im Gehen filmen oder eine Makro-Aufnahme machen, wobei die Art der Kamerabewegung im Verhältnis zum Motiv anders ist.

Picture_DSC Zoom
Aufnahmen mit und ohne Bildstabilisator

Erfahren Sie mehr über die Zoomobjektive von IXUS- und PowerShot-Kameras.

spacer
					image
Weitere Artikel