Übung: Architekturfotografie

Alternative Perspektiven

Sie müssen Gebäude nicht unbedingt vom Boden aus fotografieren. Suchen Sie sich einen höheren Blickwinkel.

Ein anderes Gebäude oder eine andere Konstruktion, wie z. B. eine Brücke oder ein mehrstöckiges Parkhaus, bietet eine ganz andere Ansicht. Der Vorteil ist eine höhere Position der Kamera, sodass diese nicht geneigt werden muss. In diesem Fall können Sie allerdings wahrscheinlich nicht die Entfernung zum Gebäude vergrößern. Deshalb ist für die richtige Aufnahme des Gebäudes ein Zoomobjektiv mit vielfacher Vergrößerung die beste Lösung.

Picture_Tutorial_DSC_EOS_img3

Kathedrale Saint André, You Connect-Mitglied Daniel Ouiller, Canon EOS 7D

Sie können aber auch einen niedrigeren Blickwinkel wählen. Das funktioniert am besten, wenn sich im Vordergrund ein Objekt befindet, wie z. B. Blumen. Legen Sie sich mit der Kamera auf den Boden, sodass die Blumen als Blickfang im Vordergrund zum Hauptmotiv dienen. 

Mit dem dreh- und schwenkbaren Display der PowerShot G12, G1 X und SX40 HS ist dies wesentlich einfacher zu erreichen. Sie können die Kamera ganz nach Wunsch positionieren und das Display so schwenken, dass Sie es bequem sehen können. 

Details aufnehmen
Die Gesamtansicht eines Gebäudes ist schon die Mühe wert, aber die Details können noch interessanter sein. Bei Kathedralen und Kirchen sind oft Statuen in den Stein gemeißelt. Einige befinden sich zu ebener Erde, sodass sie einfach zu fotografieren sind. Andere sind jedoch höher angesetzt und lassen sich am besten aus einiger Entfernung mit einem Zoomobjektiv mit Teleeinstellung fotografieren. Dadurch wird eine Verzerrung durch das Neigen der Kamera vermieden.

An modernen Gebäuden sind in der Regel keine Meißelarbeiten zu bewundern, dafür jedoch möglicherweise Muster in den Fenstern oder bestimmte Texturen im Baumaterial.

Alt im Vergleich zu Neu
Ältere Gebäude werden oft im Kontext ihrer Umgebung zusammen mit umliegender Landschaft fotografiert. Moderne Gebäuden sind weniger häufig in offener Landschaft zu finden und eignen sich eher für einen abstrakten Ansatz beim Fotografieren, wie z. B. Nahansichten von Konstruktionsabschnitten.

1  2  3  4

spacer
					image
Weitere Lernprogramme
Makrofotografie
Wodurch zeichnet sich ein gutes Foto aus?
Nachbereitung
Jahreszeitliche Fotografien mit Pfiff
Jahreszeitliches Wetter
Perfekte Porträts