DSC-Übung: Fotospaß

My Colors

Mit „My Colors“ können Sie bei Aufnahmen den Farbton eines Bildes ändern, z. B. in Sepia oder Schwarzweiß:

Picture_Tutorial_DSC_p3_01
 
Picture_Tutorial_DSC_p3_02
 
Vivid betont den Kontrast und die Farbsättigung und sorgt damit für einen lebhaften Effekt.
Picture_Tutorial_DSC_p3_03
 
Neutral schwächt den Kontrast und die Farbsättigung ab und liefert neutrale Nuancen.
Picture_Tutorial_DSC_p3_04
 
Sepia wandelt das Bild in Sepia-Töne um.
Picture_Tutorial_DSC_p3_05
 
S/W wandelt das Bild in Schwarzweiß um.
Picture_Tutorial_DSC_p3_06
 
Mit Custom Color (Individuelle Farbeinstellung) können Sie Kontrast, Schärfe, Farbsättigung usw. beliebig anpassen.

Nachtaufnahme ohne Stativ (Handheld Night Scene)
Dies ist ein spezieller Aufnahmemodus zahlreicher PowerShot- und IXUS-Kameras, der Nachtaufnahmen ohne Stativ ermöglicht. Die Kamera nimmt mit hoher Geschwindigkeit eine Bildsequenz auf und führt diese zu einem einzelnen Bild zusammen, um Verwacklungen und Bildrauschen zu reduzieren.

1  2  3

spacer
					image
Weitere Expertentipps
Reisefotografie
Sportfotografie
Architekturfotografie
Makrofotografie
Wodurch zeichnet sich ein gutes Foto aus?
Nachbereitung