Die Geschichte jeder Stadt handelt von Verlust und Triumph, Niedergang und Blüte und Geschichten über die Kulturen und Gemeinschaften. Details aus der Vergangenheit bleiben häufig unerwähnt und mit wachsamen Augen können Sie diese sichtbare Erinnerungen an die Vergangenheit neu entdecken. Diese Details sind eine Entdeckung wert und bieten gute Gelegenheiten für bemerkenswerte Bilder.

Geschichte – Canon
Juan Cabanillas: Raffaele Portelli 1917
Nutzungsrechte: https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/


Lassen Sie sich durch unsere Auswahl von Fotos von anderen Canon Fotografen dazu inspirieren, die versteckten Geschichten Ihrer Stadt zu entdecken. Dann bekommen Sie ein Gefühl für die Vergangenheit und lassen mit Ihren Bildern über die Atmosphäre in Ihrer Stadt die Geschichte wieder aufleben. Im Wandel der Jahreszeiten bieten frühe Dunkelheit und stürmisches Wetter dafür eine perfekte Kulisse. Erfahren Sie mehr über die erstaunlichen Reisen der Canon Explorer mit ihren stimmungsvollen Bildern von sehenswerten Städten und dann lernen Sie in unseren Tutorials, wie Sie diese Bilder machen können.


Die drei wichtigsten Tipps für das Festhalten der Geschichten Ihrer Stadt

• Um ein Gefühl der Stadtgeschichte zu vermitteln, suchen Sie Straßen mit modernen Gebäuden in Nachbarschaft zu Altbauten. Dies stellt eine reizvolle Mischung dar.
• Probieren Sie eine Reihe verschiedener Perspektiven aus, um eine historische Geschichte über Ihre Stadt zu erzählen. Sehr niedrig vom Boden aus können Sie das Kopfsteinpflaster der Straßen erfassen – oder von einem erhöhten Standpunkt die historischen Orte der Stadt zeigen.
• Suchen Sie nach Spiegelbildern von alten Landschaften und Gebäuden mit neuen Glas-Strukturen und fotografieren dort zu unterschiedlichen Tageszeiten.