no consumer

Tipps für PIXMA

Die Geschichte jeder Stadt handelt von Verlust und Triumph, Niedergang und Blüte und Geschichten über die Kulturen und Gemeinschaften. Details aus der Vergangenheit bleiben häufig unerwähnt und mit wachsamen Augen können Sie diese sichtbare Erinnerungen an die Vergangenheit neu entdecken. Diese Details sind eine Entdeckung wert und bieten gute Gelegenheiten für bemerkenswerte Bilder.

Die Geschichte einer Stadt drucken

Geschichte – Canon
Thomas Rousing: Alt und Neu
Nutzungsrechte: https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/

Sie können Ihren PIXMA Drucker verwenden, um historische Geschichten einer Stadt mit unterschiedlichen Möglichkeiten zu erzählen.

Machen Sie zwei Drucke, einer in Farbe und einer in Schwarzweiß, und stellen Sie sicher, dass einer davon sehr viel kleiner ist als der andere. Legen Sie die beiden Drucke übereinander, so dass die Farbbereiche der modern wirkenden Elemente im Bild teilweise vom Schwarzweiß-Druck mit den historischen Elementen abgedeckt werden. Oder Sie finden ein altes Foto von einem Ort, halten es in der Hand und machen eine Aufnahme von der neuen, modernen Umgebung rund um das alte Bild.

Sie können auch mit der Canon My Image Garden Software Collagen machen, die eine Entwicklung der Stadt von der Vergangenheit in die Gegenwart zeigen. Beispielsweise erfassen Sie Elemente der Architektur in der Stadt – Türen oder Türgriffe – das vermittelt einen Einblick in die Vergangenheit und eine Vorstellung von der Gegenwart.