Tipps für LEGRIA

Im Tutorial für diesen Monat entdecken Sie, was passiert, wenn Sie Ihre Fotografie-Regeln vergessen und sich für spektakuläre Bilder von Ihrem Instinkt leiten lassen. Wenn Sie spontan Aufnahmen machen, führt dies zu zufälligen, schönen und eindrucksvollen Bildern, die einen Moment oder das Gefühl perfekt ausdrücken.

Instinktive Filmaufnahmen helfen dabei, das Unerwartete zu erfassen. Versuchen Sie, die Szenen aus verschiedenen Blickwinkeln zu erfassen. Entdecken Sie, wie die Dinge aussehen, wenn sie aus einer niedrigen Kameraposition gedreht werden – so wie durch die Augen eines Kindes – und haben Sie keine Angst vorm Experimentieren. Unvollkommenheiten und frische Perspektiven führen zu erstaunlichen Ergebnissen.


[MASTER]Tutorial_LEGRIA_1

Jérémy Lelièvre, Zerbrochen
Nutzungsrechte: https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/


Tonaufzeichnung beim Videodreh

Bei der Aufnahme von Videos sollten Sie über die Bedeutung der bewegten Bilder und des begleitenden Tons Bescheid wissen.

Tipp: Zeichnen Sie einen längeren Clip auf, um die Geräusche aus der Umgebung zu erfassen, die Sie später beim Schnitt als Hintergrundgeräusch unterlegen können.

Videos sind dynamisch. Stellen Sie also sicher, dass Sie die Kameraposition zwischen verschiedenen Clips verändern und damit Ihre Geschichte verbessern. 


Beachten Sie Ihre Aufnahmeposition

Beginnen Sie Ihre Geschichte mit einer Weitwinkeleinstellung, um das Umfeld Ihrer Dreharbeiten zu vermitteln. Dann machen Sie eine Reihe Aufnahmen, bei denen Sie Details zeigen – hiermit führen Sie den Betrachter an die Highlights oder die Bedeutung des Films heran.

Hätten Sie’s gewusst? Das Ein- und Auszoomen während der laufenden Aufnahme ist im Ergebnis nicht sonderlich attraktiv. Anstatt den Zoom zu verwenden, wirkt Ihr Film besser, wenn Sie durch Wechsel des Standorts die Perspektive wechseln.

Die Kameraposition ist beim Filmen noch wichtiger als beim Fotografieren – Sie können problemlos auch einmal einen Clip aus Bodennähe oder aus der Höhe machen. Vergessen Sie nicht, dass Sie Ihre LEGRIA mit Ihrem Smartphone und der CameraAccess Plus App über das WLAN fernsteuern können. Mit dieser Funktion können Sie als Erzähler in Ihrem eigenen Reisebericht oder Video-Blog beim Besuch in neuen Städten selbst auftreten.