Lernprogramme: Wasser fotografieren

Polfilter

Wie bereits erwähnt, können Wasserspiegelungen aus einem guten Foto ein außergewöhnliches Foto machen. Manchmal stören sie allerdings auch. Wenn Sie einen Goldfisch in einem Teich fotografieren möchten, kann es zum Beispiel sein, dass Sie nichts außer einer Reflexion des Himmels auf Ihrem Foto erkennen.

 

Picture_Tutorial_img4 

Reflexionen können also auch vom Hauptmotiv Ihres Fotos ablenken. Hier kommt der Polfilter ins Spiel.

Mit diesem Filter können Reflexionen verringert oder sogar vollständig eliminiert werden. Das funktioniert aber nur bei nichtmetallischen Oberflächen, wie zum Beispiel Wasser, und auch nur dann, wenn der Filter in einem Winkel von ca. 45° zur Oberfläche ausgerichtet und auf die korrekte Position vor dem Objektiv gedreht wird. Das hört sich vielleicht etwas kompliziert an, aber Übung macht den Meister.

Ein Polfilter ist ein ziemlich nützliches Zubehör für Ihre EOS, mit dem auch das Blau des Himmels abgedunkelt werden kann. Es ist unmöglich, alle Effekte, die mit einem Polfilter erzeugt werden, mit Imaging Software zu erzielen.

Galerie aufrufen
Fotos mit Wasser als Motiv sind in der You Connect Gallery immer sehr beliebt. Das Lernprogramm haben Sie nun gelesen, und jetzt greifen Sie nach Ihrer Kamera und machen ein paar tolle Wasseraufnahmen. Wählen Sie Ihre Favoriten aus, und stellen Sie sie in die Galerie. Nächsten Monat könnte Ihr Foto als eines der schönsten ausgestellt werden!

1  2  3  4

spacer
					image
Lernprogramme
Bildkomposition
Filmen
Wasser Fotografieren
Landschaftsfotografie
Schwarzweiss-Fotografie
Bewegungsfotografie
Weihnachtsporträt-Fotografie