Das mobile Büro – der neue Canon PIXMA TR150.

Wien, 3. März 2020. Mit dem PIXMA TR150 stellt Canon heute den Nachfolger des PIXMA iP110 vor. Der mobile und robuste A4-Drucker überzeugt mit Qualität und Benutzerfreundlichkeit. Ausserdem bietet er jetzt das Laden des Akkus über USB sowie vielseitige kabellose Konnektivität einschliesslich 5-GHz-WLAN-Support. Ausgestattet mit einem 3,7 cm (1,44 Zoll) Schwarzweiss-OLED-Display zur einfachen Bedienerführung bietet er erstmalig die Möglichkeit, fünf individuelle Druckvorlagen zu speichern und auf Knopfdruck zu Papier zu bringen. Dank des optimierten Akkus druckt er ca. 40 Seiten mehr als sein Vorgänger und lässt sich schneller laden. Der Canon PIXMA TR150 ist ab April mit oder ohne Akku zum Preis von 249,- € bzw. 299,- € UVP erhältlich.

  • 3,7 cm Schwarzweiß-OLED-Display
  • USB-Ladefunktion
  • Optimierter Akku und Druck
  • Direktdruck von fünf eigenen Vorlagen

Der mobile Drucker für unterwegs

Der Drucker ist ein perfekter Begleiter für das mobile Arbeiten. Bei Verwendung des Akkus ist schnelles und unkompliziertes Aufladen über das Netzteil oder das mitgelieferte USB-C Kabel am kompatiblen Kfz-Ladegerät, Netzteil oder Laptop möglich.

Das Design ist schlank, robust und kratzfest. Alle Anschlüsse befinden sich auf einer Seite und ermöglichen somit ein unkompliziertes Kabelmanagement. Eine integrierte Vorrichtung zur Diebstahlsicherungi erlaubt die vorübergehende Fixierung am Arbeitsplatz.

Optimale Benutzerfreundlichkeit und Effizienz

Der PIXMA TR150 folgt dem bewährten Canon Konzept und ist entsprechend einfach zu bedienen. Er hat ein hochauflösendes 3,7 cm (1,44 Zoll) Schwarzweiss-OLED-Display, das den Anwender bei der Bedienung unterstützt und zudem den Tinten- und Akkustand (falls vorhanden) anzeigt. Im Drucker lassen sich bis zu fünf Vorlagenii speichern, die der Benutzer über das Display des Druckers wählt und ohne Laptop, PC oder Smartphone jederzeit ausdrucken kann. Mit einer Geschwindigkeit von 5,5 ISO-Seiten pro Minute in Farbe (9 Seiten in Schwarzweiss)iii liefert der PIXMA TR150 schnelle Ergebnisse.

Der PIXMA TR150 mit Akku druckt nicht nur mit hoher Geschwindigkeit – er lässt sich auch schnell aufladen (2 Stunden und 20 Minuten über das Netzteil) und kann dann mit einer einzigen Ladung bis zu 330 Seiten druckeniv. Für eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit sorgt eine unkomplizierte und werkzeugfreie Arretierung des Akkus. Dadurch erfolgt der Wechsel buchstäblich im Handumdrehen.

Flexibilität und Bedienkomfort durch WLAN

Ob iOS oder Android – der kabellose Druck mit der Canon PRINT App kennt praktisch keine Grenzenv. Mit dem PIXMA Cloud Link5 kann man direkt von Cloud-Diensten wie Google Drive und Evernote drucken. Die Funktion «Kopie über Smartphone» der App ermöglicht auch unterwegs ganz einfach das Kopieren und Drucken: Man braucht das Dokument nur zu fotografieren und es wird automatisch ausgerichtet und anschliessend gedruckt. Benutzer können mit Mopriavi für Android, AirPrintvii für iOS oder Windows 10 Mobile drucken, ohne dass hierfür zusätzliche Apps heruntergeladen werden müssen. Amazon Alexa und Google Assistant werden ebenfalls unterstützt.

Benutzer ohne Router können über die spezielle Connect Taste eine 1-zu-1-Verbindung zwischen dem Drucker und einem kompatiblen Mobilgerät herstellen. Der PIXMA TR150 bietet eine nahtlose kabellose Konnektivität und unterstützt sowohl das 2,4-GHz- als auch das 5-GHz-WLAN.

Hochwertiger Geschäftsdruck für unterwegs

Das Canon Hybrid-Tintensystem nutzt sowohl farbstoffbasierte als auch Pigmenttinten. Es verfügt über eine Pigment-Schwarz-Tinte für scharfen Text und eine kombinierte Vierfarbtinte auf Farbstoffbasis (Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz). Die lebendig wirkenden Fotodrucke haben bei Aufbewahrung im Album eine Lebensdauer von bis zu 100 Jahrenviii. Wenn die schwarze Tinte zu Neige geht, ermöglicht die Druckereinstellung «Schwarztinte sparen» eine Reduzierung der schwarzen Tinte und damit eine längere Nutzungsdauer. Der PIXMA TR150 druckt randlos im Format bis A4 und die Papierzufuhr auf der Rückseite fasst bis zu 50 Blatt Normalpapier.

Der Canon PIXMA TR150 und der PIXMA TR150 inkl. Akku sind voraussichtlich ab April 2020 zum Preis von 249,- € bzw. 299,- € UVP verfügbar.



i Das Diebstahlsicherungskabel befindet sich nicht im Lieferumfang.
ii Die Druckvorlagen können nur über den Canon Druckertreiber auf einem Windows PC auf den Drucker übertragen werden.
iii Dokumentendruckgeschwindigkeiten sind die ESAT-Durchschnittswerte (Word, Excel, PDF) in der Büro-Testkategorie in Standardeinstellung gemäß ISO/IEC 24734. Die Druckgeschwindigkeit hängt von Systemkonfiguration, Schnittstelle, Software, Vorlagenbeschaffenheit, Druckmodus, Seitendeckung, verwendetem Papiertyp usw. ab.
iv Bedingungen: Getestet bei normaler Temperatur und Feuchtigkeit mit voll aufgeladenem neuen Akku; gedruckt wurden ISO/IEC-24712 Dateien (5 Muster) fortlaufend in Farbe auf A4-Normalpapier im Standardmodus des Druckertreibers und Verbindung zum PC über die USB Schnittstelle.
v Erfordert eine Internet-Verbindung und die Canon PRINT Inkjet/SELPHY App, die kostenlos im App Store und bei Google Play verfügbar ist. Kompatibel mit iPad, iPhone 3GS oder höher und iPod touch 3. Generation oder höher mit iOS 7.0 oder höher und Android Mobilgeräten mit Android 2.3.3 oder höher. Das Mobilgerät muss sich im selben 802.11 b/g/n/a kompatiblem WLAN befinden wie der Drucker. Erfordert einen kompatiblen Social Media Account und unterliegt den Nutzungsbedingungen des Social Media Accounts. Ausnahmen hiervon sind möglich.
vi Erfordert ein Android-Mobilgerät mit dem Betriebssystem Android 4.4 oder höher mit dem Mopria Print Service, der mit diesem Gerät und dem kompatiblen PIXMA Drucker im selben WLAN vorinstalliert ist. Die Mopria-Erfahrung ist auch auf Android 4.4-Mobilgeräten mit einem Download des Mopria Print Service von Google Play verfügbar.
vii Die AirPrint-Funktionalität erfordert ein kompatibles iPad, iPhone oder iPod Touch-Gerät mit iOS 7.0 oder höher und einen AirPrint-fähigen Drucker, der an das gleiche Netzwerk wie das iOS-Gerät angeschlossen ist. Ein Drucker, der an den USB-Anschluss eines Mac, PCs, einer AirPort Basisstation oder von Time Capsule angeschlossen ist, wird nicht unterstützt.
viii Die Angaben zur Farbstabilität von Fotos werden über beschleunigte Testverfahren ermittelt. Hierbei erfolgt eine dunkle Lagerung unter kontrollierten Temperatur-, Feuchtigkeits- und Gasbedingungen, die einer Aufbewahrung im Album in der Plastikhülle entsprechen. Canon kann die Haltbarkeit der Drucke nicht garantieren; die Ergebnisse können je nach Druckbild, Trocknungszeit, Anzeige-/Lagerbedingungen und Umwelteinflüssen variieren.