Grey goods

Gehen Sie bei Ihrem Erlebnis mit Canon Produkten keine Kompromisse ein

Entdecken Sie, welche versteckten Kosten mit Produkten vom Graumarkt verbunden sind >

Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden

Stellen Sie sicher, dass Sie das komplette Canon Erlebnis bekommen – mit Produkten, die speziell auf den Verkauf in Ihrer Region abgestimmt sind

Es kommt vor, dass Canon Produkte in Ihre Region importiert werden, die Canon nicht zum Verkauf dort vorgesehen hat. Diese auch als „Grauimporte“ bekannten Waren werden dann oft zu niedrigeren Preisen angeboten – der Nachteil ist allerdings, dass derartige Produkte langfristig oft deutlich teurer werden.

Die versteckten Kosten bei Produkten, die Canon nicht für den Verkauf in Ihrer Region vorgesehen hat

Canon unternimmt große Anstrengungen, um sicher zu stellen, dass jedes Produkt sorgfältig auf die Region abgestimmt ist, die Canon für den Verkauf und den Einsatz vorgesehen hat. Durch sorgfältige Überlegungen stellt Canon sicher, dass das Produkt die passende Hardware und Software, ein Handbuch in der relevante Sprache, passendes Zubehör (Stecker und Taschen) und die richtige Garantie für eine bestimmte Region hat.


Während Grauimporte auf den ersten Blick als ein gutes Geschäft erscheinen, werden diese Angebote von Verkäufern oft nachträglich auf die Region abgestimmt, indem Zubehör ergänzt, ausgetauscht oder ganz entnommen wird und Handbücher sowie Garantien selbst lokalisiert werden – das kann sich negativ auf Ihre Erfahrung mit dem Canon Produkt auswirken. Einige Online-Händler erwecken zwar den Eindruck aus Ihrer Region zu kommen, tun es aber nicht –darum lohnt es sich, hier besonders aufmerksam zu sein.


Hier sind einige der Risiken, Probleme und Zusatzkosten, die mit dem Erwerb eines Grauimport-Produktes verbunden sind:


  1. Zusätzliche Import- oder Zollgebühren – Diese können zusätzlich zu dem angegebenen Preis der Grauimport-Produkte anfallen.
  2. Rückgabe oder Umtausch sind schwierig oder unmöglich – Die Verkäufer, die nicht aus Ihrer Region kommen, sind nicht an die lokalen Gesetze und die Rechtsprechung zum Umtauschrecht gebunden.
  3. Eine Kundengarantie ist möglicherweise nicht verfügbar – Grauimport-Produkte sind nicht berechtigt für den lokalen Canon Garantie-Support. Der Garantie-Support für Grauimport-Produkte muss vom Händler gewährleistet werden. Ist dieser Händler jedoch außerhalb Ihrer Region ansässig, werden Sie möglicherweise nicht die erwartete Hilfestellung bekommen, da er nicht dem lokalen Verbraucher- bzw. Garantie-Recht unterliegt. Aber auch wenn der Händler einen Garantie-Service bietet, wird dieser möglicherweise von unabhängigen Service-Centern durchgeführt, deren Arbeit nicht mit den Canon Standards übereinstimmt.
  4. Gefährliche oder mangelhafte Stromkabel und Adapter – Unsichere Produkte von Drittanbietern könnten dem Produkt beigefügt sein, die nicht von Canon genehmigt und auch nicht den lokalen Sicherheitsbestimmungen entsprechen.
  5. Falsche Software-CDs – Diese funktionieren in Ihrer Region möglicherweise nicht.
  6. Unzureichende Handbücher – Oft werden gar keine Handbücher in Ihrer Sprache oder unleserliche Fotokopien vom Grauimport-Händler zusammen mit dem Produkt ausgegeben.
  7. Kein CashBack – Das Grauimport-Produkt ist möglicherweise nicht für ein CashBack Angebot (sofern verfügbar) oder die Teilnahme an anderen lokalen Canon Aktionen berechtigt.

Die Vorteile des Kaufs von Canon Produkten, die für Ihre Region vorgesehen sind

Alle diese Probleme können Sie vermeiden, wenn Sie ein Produkt, das Canon für Ihre Region vorgesehen hat, von einem seriösen Händler in der Region kaufen. Diese Produkte sind speziell für Ihre Region konfiguriert und sie kommen mit dem vollen Support, dem genehmigtem Zubehör und dem Verbraucherschutz, den nur Canon bieten kann – so bringt Ihr Kauf die volle Canon Erfahrung und die maximale Freude. Zudem kommen Sie in den Genuss der Canon CashBack Angebote und anderer Aktionen (wenn und wo immer diese aktiv sind), mit denen Sie enorm sparen können.

Einen seriösen Canon Händler in Ihrer Region finden

Um sicher zu stellen, dass Sie ein Canon Produkt kaufen, das für Ihre Region vorgesehen ist, empfehlen wir Ihnen einen Besuch der „Bezugsquellen“ auf unserer Webseite.



Hier erhalten Sie unsere Produkte >



Ist internationaler Versand für Ihr Canon Produkt erforderlich – z. B. aus Asien oder den USA – oder ist der Händler nicht in Ihrer Region ansässig, dann handelt es sich wahrscheinlich um ein Grauimport-Produkt.

So erkennt man Grauimport-Produkte

Die folgenden Merkmale oder Spracheneigenschaften können Ihnen beim Erkennen eines Grauimport-Produkts helfen:



Digitale Kompaktkameras – IXUS und PowerShot

Wenn eine dieser Eigenschaften fehlt, handelt es sich möglicherweise um ein Grauimport-Produkt:

  1. auf der Verkaufsverpackung sollten die Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch und Russisch zu finden sein;

    Languages-IXUS_PowerShot.png

  2. in der Verpackung sollte sich die Canon Garantie für Ihre Region befinden; und
  3. das Produkt sollte den Namen IXUS oder PowerShot tragen. Canon Produkte können in verschiedenen Regionen andere Namen tragen. Kameras mit dem Namen IXY Digital ELPH sind z. B. nicht für den Verkauf in Ihrer Region gedacht.


Video-Produkte

Wenn eine dieser Eigenschaften fehlt, handelt es sich möglicherweise um ein Grauimport-Produkt:

  1. auf der Verkaufsverpackung sollten die Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch und Russisch zu finden sein;
  2. das PAL Logo sollte sich auf der Verkaufsverpackung befinden. PAL ist das Video-Format in Europa, während NTSC das Format für den US-Markt ist;

    PAL.JPG

  3. Das Produkt sollte den Namen LEGRIA tragen. Produkte mit anderen Namen sind für den Verkauf in anderen Regionen bestimmt. Camcorder mit dem Namen VIXIA sind z. B. nicht für den Verkauf in Ihrer Region bestimmt
  4. für Ihre Region bestimmte Produkte sollten die EAC & CE Logos auf der Verkaufsverpackung tragen.

    EAC-CE.JPG



DSLR-Produkte

Wenn eine dieser Eigenschaften fehlt, handelt es sich möglicherweise um ein Grauimport-Produkt:

  1. auf der Verkaufsverpackung sollten die Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch und Russisch zu finden sein;

    Languages.jpg

  2. das Produkt sollte den Namen EOS tragen. DSLR-Kameras mit dem Namen „Kiss“ oder „Rebel“ sind nicht für den Verkauf in Ihrer Region bestimmt; und
  3. auf der Verkaufsverpackung sollte das IRISTA Logo zu finden sein.

Prüfen Sie die Seriennummer

Wenn Sie weiterhin unsicher sind, ob ein Canon Produkt für den Verkauf in Ihrer Region bestimmt ist, senden Sie einfach den Modellnamen und die Seriennummer an ipr.info@canon-europe.com. Bitte geben Sie uns ein paar Tage Zeit, um die Angaben zu prüfen und Ihnen dann per E-Mail zu antworten. Bitte beachten Sie auch, dass dieser Abfrageservice auf digitale Kompaktkameras, DSLR-Kameras, EF Objektive und Videokameras beschränkt ist.


Wenn ein Produkt, das Sie kaufen, nicht das ist, was Sie erwartet haben, können die örtlichen Verbraucherschutzgesetze Ihnen erlauben, unbeschädigte und unbenutzte Produkte mit der Quittung an den Verkäufer innerhalb eines vorgeschriebenen Zeitraums nach dem Kauf zurückzusenden.


Informationen nach Produkttyp und Region >