Grizzly bear waiting for fish at waterfall

Präzision als Standard

In einem Augenblick

Mit dem 61-Punkt-AF-System, das selbst abrupte Bewegungen nachführen kann, haben Sie die Action immer im Fokus. Dazu wurden bei der EOS 5D Mark IV die 61 AF-Felder über einen größeren Bereich verteilt – eine 8-prozentige Erweiterung in vertikaler Richtung und eine 24-prozentige in horizontaler Richtung. Das erhöht die Freiheit bei der Wahl der Motivplatzierung für die Bildkomposition.

Viewfinder focus area of Canon EOS 5D Mark IV

Schnelle Schärfenachführung
selbst
bei wenig Licht

Ein extrem empfindlicher AF-Sensor sorgt bei der EOS 5D Mark IV für die Fokussierleistung, die bis -3 LW2 sichergestellt ist. Im Live View Modus ist der Dual Pixel CMOS AF sogar bis -4 LW3 empfindlich.

Low light portrait by Paolo Pellegrin with EOS 5D Mark IV

Erstklassige AF-Präzision,
selbst mit langen Zooms

Natur- und Sportfotografen müssen oft mit Supertele-Objektiven und Extendern arbeiten, um ihre Motive formatfüllend abzubilden. Mit 61 AF-Feldern, wovon 21 Kreuzsensoren bis Lichtstärke 1:81 sind, wird eine präzise Fokussierung wesentlich einfacher.

Bear in viewfinder captured with EOS 5D Mark IV

150.000-Pixel-Belichtungsmesssensor

Zur Durchführung einer präzisen Belichtungsmessung nutzt die EOS 5D Mark IV einen speziellen 150.000-Pixel-Messsensor (RGB + IR). Dieser Sensor arbeitet auch mit dem AF-System der Kamera zusammen, um farbige Motive und Gesichter zu erkennen und nachzuführen.

150k pixel metering sensor in EOS 5D Mark IV

Motive noch
präziser nachführen

Die EOS 5D Mark IV nutzt das EOS iTR AF System, das die Leistung bei der Motivnachführung deutlich optimiert. Die Nachführeigenschaften auf ein Motiv oder ein Gesicht lassen sich mit verschiedenen Modi an die jeweilige Situation anpassen.

Gannet tracked in focus with 5D Mark IV

Wählen Sie die Fokussierung,
die genau zu
Ihrem Motiv passt

Der Canon AI Servo AF III bietet einen AF-Algorithmus, der die Nachführempfindlichkeit in Situationen, in denen sich das Motiv ganz plötzlich bewegt, optimiert.

Sechs anpassbare AF Cases fassen jeweils unterschiedliche Einstellungen der drei AF-Reaktionen zusammen: AI Servo Reaktion, Beschleunigung/Verzögerung und AF-Feld-Nachführung.

AF case study settings on the Canon EOS 5D Mark IV

Momente auch bei Kunstlicht sicher festhalten

Die EOS 5D Mark IV erkennt die Flacker-Frequenz und löst die Aufnahme immer kurz vor dem hellsten Moment aus, um diesen negativen Flacker-Effekt zu vermeiden. Diese Funktion arbeitet bei Frequenzen von 100 Hz und 120 Hz, wobei ein verbesserter Algorithmus eine falsche Erkennung von flackerndem Licht verhindert.

AF-Messfeldwahl

Der neue AF-Bereichs-Auswahlschalter der EOS 5D Mark IV macht es ganz einfach, den fokussierten Bereich umzuschalten, während das Auge sich am Sucher befindet.

EOS 5D Mark IV AF selection

Fußnoten

Weitere Vorteile erkunden