ARTIKEL

Alessandra Meniconzi: Ein Blick auf die Schweizer Bräuche

Frauen des St. Johannesvereins tragen kunstvollen Kopfschmuck in Appenzell (Schweiz). Aufgenommen mit einer Canon EOS 80D mit einem Canon EF 70-200mm f/2.8L IS II USM Objektiv. © Alessandra Meniconzi

Im Mittelpunkt der Arbeit der Schweizer Fotografin stehen alte Traditionen, Bräuche, Spiritualität und der Alltag der einheimischen Bevölkerung, deren traditionelle Kulturen gefährdet sind. Um solche vertraulichen Aufnahmen machen zu können, muss sie häufig bei schwachen Lichtverhältnissen arbeiten.

Bei den letzten Aufnahmen im Appenzellerland in der Schweiz wollte ich z. B. den morgendlichen Aufstieg der Rinderherden auf die Almweiden festhalten. Und das Dämmerungslicht erwies sich als ein guter Test für die Canon EOS 80D. „Es ist eine sehr gute Kamera“, meint Meniconzi. „Die Bildqualität ist vergleichbar mit einer professionellen Kamera, und sie ist nicht zu schwer.“

Close-up of a smiling face of a woman in religious costume.
Eine der jungen Frauen in der traditionellen Tracht an Fronleichnam in Appenzell (Schweiz). Aufgenommen mit einer Canon EOS 80D mit einem Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Objektiv. © Alessandra Meniconzi
Christian Ziegler’s

Melden Sie sich für den Newsletter an

Klicken Sie hier, um inspirierende Geschichten und interessante Neuigkeiten von Canon Europe Pro zu erhalten.

Die ISO-Empfindlichkeit der Canon EOS 80D reicht von 100 bis 16.000 und kann bis auf unglaubliche 25.600 erweitert werden. Somit sind auch schnellere Verschlusszeiten bei schwierigen Lichtverhältnissen möglich. Die Kamera verfügt ebenfalls über ein 45-Punkt-AF-System, das hilfreich bei präzisen Kompositionen ist und das Fokussieren erleichtert, wenn sich das Motiv nicht genau in der Bildmitte befindet.

„Ich verwende hohe ISO-Einstellungen für Nachtaufnahmen, wenn ich Sterne oder Landschaften fotografiere. Jedoch gehe ich selten über ISO 3200“, so die Canon Botschafterin. „Für diese Aufnahme begab ich mich in den deutschen Teil der Schweiz und fotografierte den Aufstieg auf die Almweiden. Ich habe die ISO-Einstellungen zwischen 1600 und 3200 verwendet. Es hat wunderbar funktioniert – es gab viele schöne Details und nicht allzu viel Lärm.“

Die EOS 80D sorgt für unglaublich scharfe und farbenfrohe Dateien. Die Kamera passte wunderbar in die Kameratasche von Alessandra und ermöglichte ihr die Aufnahmen von Porträts und Landschaften, für die sie bekannt geworden ist. Zudem liebt die Fotografin den Touchscreen – er bietet die Möglichkeit, kreative Aufnahmewinkel zu erkunden, die sonst nicht möglich gewesen wären.

„Der Touchscreen ist großartig; sehr reaktionsschnell“, so Meniconzi. „Es ist das erste Mal, dass ich einen Touchscreen an einer Kamera verwendet habe. Wenn man unter Zeitdruck steht, erleichtert es das Leben ungemein.“

Ich konnte den Auslöser nicht betätigen, weil sich sonst die Kamera dadurch bewegt hätte. Also habe ich den Touchscreen verwendet. Es war großartig.

Der Live-View-Reihenaufnahmemodus bietet 5 B/s; die Canon EOS 80D kann maximal 7 B/s aufnehmen. Alessandra ist der Meinung, dass der multifunktionale Touchscreen noch andere Verwendungsmöglichkeiten bietet. „Ich war vor kurzem in einer Kirche, wo ich die sich bewegende Menschenmenge fotografieren wollte. Jedoch konnte ich den Auslöser nicht betätigen, weil sich sonst die Kamera dadurch bewegt hätte", erklärt sie. „Also habe ich den Touchscreen verwendet. Es war großartig – ich musste auf den Bildschirm nur ganz leicht drücken."

Und dann gibt es noch den 22,3 mm x 14,9 mm APS-C CMOS-Sensor mit einem EOS-integrierten Reinigungssystem für verzeichnungs- und staubfreie Ergebnisse bei jeder Aufnahme. „Die Dateien sind äußerst gut“, erklärt sie. „Ich habe ein Bild von Frauen bei einem religiösen Fest gemacht, wo sie Kleidung mit feinen Spitzen und Stickereien trugen. Als ich die Datei auf dem Computer sah, war ich begeistert. Es hatte nicht nur großartige Details und einen beeindruckenden Dynamikumfang, sondern auch lebendigere Farben. Für diese Datei habe ich nur Kurven und Ebenen verwendet – ich habe keine Sättigung hinzugefügt.“

Procession of women wearing religious costume for Corpus Christi.
Schönes Detail in den Trachten. Diese Kleider bestechen durch unübertroffene Pracht und festliche Eleganz und bestehen aus einem knöchellangen Rock, der als „Fältlirock“ bezeichnet wird, und einer verzierten, langärmligen „Schlotte“. Aufgenommen mit einer Canon EOS 80D mit einem Canon EF 70-200mm f/2.8L IS II USM Objektiv. © Alessandra Meniconzi

Der APS-C-Sensor sorgt nicht nur beeindruckende Bilder bei unterschiedlichsten Lichtverhältnissen, sondern bietet Alessandra auch zusätzliche Reichweite. „Ich habe eine Vollformatkamera und ein 300mm Objektiv“, sagt sie, „und wenn ich manchmal etwas mehr Reichweite benötige, verwende ich die 80D mit einem 480mm Objektiv. Dadurch wird mein Objektiv leistungsstärker. Es kann besonders bei Naturaufnahmen nützlich sein, wenn die Vollformatkamera und das 300mm Objektiv einfach nicht ausreichen.“

Das Canon EF 70-200mm f/2.8L IS II USM Objektiv war sehr hilfreich für Alessandra – ein leistungsstarkes Telezoomobjektiv mit einer intelligenten Funktion, bei der eine kreisrunde Blende den Hintergrund weicher und gleichmäßiger macht, um Motive im Vordergrund zu betonen.

Close-up on two women wearing ornate headdresses.
Frauen des St. Johannesvereins mit farbenfrohen und detailreichen Trachten an Fronleichnam in Appenzell (Schweiz). Aufgenommen mit einer Canon EOS 80D mit einem EF 70-200mm f/2.8L IS USM Objektiv. © Alessandra Meniconzi

Es kann nicht genug betont werden, wie überrascht Alessandra von der erstmaligen Bedienung der 80D war. „Bei anderen Kameras muss ich die Einstellungen ändern, aber bei dieser habe sie unverändert gelassen“, meint Meniconzi. „Die Bildqualität ist vergleichbar mit professionellen Kameras. Die Bilder sind sehr gut.“


Weitere Informationen über die Canon EOS 80D finden Sie auf der Produktseite.

Verfasst von Mark Alexander


Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Holen Sie sich den Newsletter

Klicken Sie hier, um inspirierende Geschichten und interessante Neuigkeiten von Canon Europe Pro zu erhalten.

Jetzt registrieren