ARTIKEL

Hochzeitsfotografie auf einer indischen Hochzeit mit der Canon EOS R

Das Canon EOS R System kam am ersten Tag einer großen indischen Hochzeit auf den Markt, bei der Sanjay Jogia als Fotograf gebucht war. Er hatte nur ein paar Stunden, um sich mit der EOS R Kamera, den RF Objektiven und einem EF-EOS R Adapter vertraut zu machen, bevor die Zeremonie begann und 700 Gäste eintrafen. Aufgenommen mit einer Canon EOS R mit einem Canon RF 50mm f/1.2L USM Objektiv bei einer Verschlusszeit von 1/1600 Sek., Blende 1:1,6 und ISO 1250. © Sanjay Jogia

Hochzeitsfotografie ist sehr anspruchsvoll. Fotografen müssen Kreativität und technisches Know-how mit organisatorischen Fähigkeiten und Geschäftssinn kombinieren. Gleichzeitig müssen sie dem Druck standhalten, eines der wichtigsten Ereignisse im Leben zweiter Menschen zu dokumentieren, und flexibel genug sein, um zwischen der Aufnahme intimer Momente, kleiner Details und Gruppen von Hochzeitsgästen hin und her zu wechseln. Doch gerade diese Herausforderung gefällt dem vielfach ausgezeichneten britischen Fotografen und Canon Botschafter Sanjay Jogia.

Jogia verzichtete auf eine Karriere als Architekt, um als Vollzeitfotograf das Studio Eye Jogia Photography zu gründen, das sich hauptsächlich auf die Aufnahme indischer Hochzeiten sowie Hochzeiten an Urlaubsorten auf der ganzen Welt spezialisiert hat. „Ich habe meine Ausrüstung wirklich auf Herz und Nieren geprüft“, sagt Jogia und beschreibt, wie er im Rahmen einer mehrere Tage dauernden indischen Hochzeit Porträts, Landschaften, Produkte, Mode und Emotion mit seiner Canon Ausrüstung aufnimmt. Aber Jogia ist nicht für den dokumentarischen Teil seines Portfolios bekannt, sondern für luxuriöse, modische Porträts, die die Studiobeleuchtung direkt an den Schauplatz bringen. „Indische Hochzeiten sind visuell unglaublich lohnenswert“, sagt er, „aber meist auch sehr anspruchsvoll.“

„Es gibt viele verschiedene Arten von Hochzeiten mit unterschiedlichen Traditionen – Hindi-, Sikh- und muslimische Hochzeiten und dann innerhalb dieser Traditionen noch verschiedene Varianten. Bei hinduistischen Hochzeiten gibt es z. B. viele Dinge rund um die Kernzeremonien und -aktivitäten innerhalb der Hochzeit, die sich unterscheiden können, aber es gibt auch ein paar Überschneidungen. Das bedeutet immer eine neue Herausforderung, aber auch Abwechslung.“

Wechselndes Licht und geräuschlose Aufnahmen

Canon Professional Services

Besitzt du eine Canon Ausrüstung?

Registriere deine Ausrüstung, um Zugriff auf kostenlose Expertentipps, Gerätewartung, inspirierende Veranstaltungen und exklusive Sonderangebote mit Canon Professional Services (CPS) zu erhalten.

Die Hochzeitsfotografie verlangt der Ausrüstung aufgrund der Anzahl der Bilder, die in einem kurzen Zeitrahmen aufgenommen wurden, sehr viel ab. Jogia entschied sich, die Canon EOS R bei einer seiner schwierigsten Aufnahmen auf Herz und Nieren zu prüfen: einer prunkvollen, viertägigen hinduistischen Hochzeit mit 700 Gästen, die in drei verschiedenen Zelten auf einer Fläche von 60.000 qm stattfand.

Jogia fand heraus, dass die EOS R ihm neue Arbeitsmethoden eröffnete. „Es gibt bei einer Hochzeit viele, viele ruhige Momente, bei denen das Klicken des Auslösers eine echte Ablenkung darstellen kann. Bei Porträtaufnahmen kann es beispielsweise ziemlich einschüchternd sein.“ Er nutzte die Funktion für geräuschlose Aufnahmen, um unbemerkt Bilder der Hochzeitsgäste aufzunehmen, damit diese sich nicht befangen fühlen. Dank des schwenkbaren Displays konnte er aus verschiedensten Blickwinkeln fokussieren und fotografieren, ohne die Kamera vor sein Gesicht halten zu müssen. Besonders beeindruckt war er zudem von der Art und Weise, wie die Kamera mit schwierigen Lichtverhältnissen umgeht.

„Die Zelte hatten transparente Seitenwände und Dächer, sodass sich die Lichtqualität den ganzen Tag über veränderte“, sagt er. „Mal war der Himmel bewölkt, mal brach ein helles Sonnenlicht durch. Aber da ich über das Histogramm im EVF genau sehen konnte, was geschah, wusste ich, dass ich die Highlights bewahren und schöne Fotos aufnehmen konnte.“

Seven small gold and red pots the size of a big toe are lined up on the floor. A toe begins to step on the first one.
Jogia erfasste Momente wie diese Hochzeitstradition mit dem Reihenaufnahmemodus der EOS R. Die EOS R kann maximal 5 Bilder pro Sekunde mit Servo AF/AE oder 8 Bilder pro Sekunde mit One-Shot AF aufnehmen. Aufgenommen mit einer Canon EOS R mit einem Canon EF 70-200mm f/2.8L IS II USM Objektiv bei einer Verschlusszeit von 1/800 Sek., Blende 1:2,8 und ISO 250. © Sanjay Jogia
An Indian woman in a deep red wedding sari embroidered with gold, plus gold jewellery and henna patterns on her hands, stands peacefully in front of a dark grey wall.
Der geräuschlose Aufnahmemodus der Canon EOS R half Jogia, natürliche und intime Momente einzufangen. Aufgenommen mit einer Canon EOS R mit einem Canon RF 28-70mm f/2L USM Objektiv bei einer Verschlusszeit von 1/200 Sek., Blende 1:3,2 und ISO 1000. © Sanjay Jogia

„Außerdem wurden viele Bilder aus einem relativ niedrigen Bildwinkel aufgenommen, sodass ich den hellen Himmel im Hintergrund hatte. Bei den meisten Kameras wird das Motiv in dieser Situation unterbelichtet, aber die EOS R leistete unglaubliche Arbeit. Ich war trotzdem in der Lage, die Details des Himmels wiederherzustellen, und das ganz ohne überbelichtete Bildbereiche. Ich war von der Qualität der JPEGs und dem Belichtungsspielraum der komprimierten Dateien überrascht.“

Jogia passt seine Funktionen stark an und verlässt sich darauf, bei sich schnell ändernden Situationen während einer Hochzeit rasch zwischen den Modi wechseln zu können. Angesicht der unberechenbaren Lichtverhältnisse nutzte er den neu eingeführten Fv-Modus der EOS R. Diese flexible Automatik kombiniert die Kontrolle über den vollständig manuellen Belichtungsmodus, die Blendenpriorität (Av) und die Verschlusspriorität (Tv) mit vollständiger Automatik. Jeder Aspekt kann unabhängig voneinander angepasst werden, wobei die verbleibenden Einstellungen automatisch reagieren, um die korrekte Belichtung zu erreichen.

Die Beweggründe, aus denen Jogia sich für eine Canon EOS-1D X Mark II entscheidet, sind ihre Geschwindigkeit und Genauigkeit bei bewegten Szenen. „Ich wechsle schnell durch die Einstellungen, ohne die Kamera vom Gesicht wegnehmen zu müssen“, sagt Jogia. Daher konnte er die individuell anpassbare Touch-Leiste der EOS R voll nutzen.

„Bei einer Hochzeitszeremonie verwende ich den Face-Tracking-Modus“, erklärt er in Bezug auf schnelle Sequenzen. „Er funktioniert wirklich gut, aber der AF-Bereich ist sehr klein. Daher aktiviere ich AI Servo, womit ich bei Hochzeitsfeiern sehr gute Erfolge erziele.“

„Eine [potenzielle] Herausforderung für mich waren schnelle Bewegungen“, erläutert Jogia seine Erwartungen an die EOS R. „Ich wusste nicht, wie schnell die Kamera sein würde.“ Aber er verpasste keinen einzigen Augenblick. „Beispielsweise gibt es eine Abfolge von Bildern einer Tradition, bei der der Bräutigam sich auf einen kleinen, dekorativen Tontopf mit Getreide stellt. Wenn dieser zerbricht, symbolisiert das, dass er keine Hindernisse, ob klein oder groß, zwischen sich und seine Frau kommen lässt. Als ich diese Sequenz mit einer Aufnahmegeschwindigkeit von 5 Bildern [der maximalen Framerate mit Servo AF/AE] fotografierte, konnte ich jeden Moment festhalten.“

A close-up of an Indian bride’s hands decorated with delicate henna patterns.
Die Hochzeit steckte voller wunderschöner Details, die Jogia mit dem RF Makroobjektiv erfasste. Aufgenommen mit einer Canon EOS R mit einem Canon RF 35mm f/1.8 IS Macro STM Objektiv bei einer Verschlusszeit von 1/800 Sek., Blende 1:1,8 und ISO 800. © Sanjay Jogia
A red-haired woman in a white dress and long-haired man in a black jacket embrace beside three ponies by a lake.

Wie die Canon EOS R meine Arbeit veränderte

Die russische Hochzeitsfotografin und Canon Botschafterin Katya Mukhina spricht über ihre Aufnahmen in den rauen und abgelegenen Landschaften Islands mit der EOS R.

Flexibilität mit dem EOS R System

Neben zwei EOS R Gehäusen verwendete Jogia auch vier neue dedizierte RF Objektive: das RF 28-70mm f/2L USM, das RF 24-105mm f/4L IS USM, das RF 35mm f/1.8 IS Macro STM und das RF 50mm f/1.2L USM. Darüber hinaus hatte er einige seiner eigenen EF-Objektive dabei, die er mit einem EF-EOS R Objektivadapter an die EOS R anbrachte. Dieser Adapter ermöglicht eine einfache Nutzung aller vorhandenen EF- und EF-S Objektive mit der EOS R ohne Qualitätseinbußen.

Das Shooting umfasste formelle Porträts von Einzelpersonen und Gruppen, reportagenartige Bilder von traditionellen Zeremonien und unbeobachteten Momenten sowie Makroaufnahmen von Details wie Schmuck. Obwohl Jogia sich sorgfältig vorbereitet und zusammen mit dem Brautpaar geplant hatte, was er fotografieren würde, wusste er, dass er auch auf das Unerwartete gefasst sein musste.

„Am Tag selbst ändern sich die Dinge und laufen nicht immer nach Plan“, sagt er, „daher muss man anpassungsfähig und reaktionsschnell sein. Man muss mit dem Strom schwimmen und darf nicht festgefahren sein, damit man auf sich ändernde Umgebungen reagieren und in diesen Situationen Gelegenheiten finden kann.“

An Indian bride and groom are lifted onto the shoulders of happy guests. The bride holds up a small metal rod.
Die Veränderungen der natürlichen Lichtverhältnisse stellte eine Herausforderung für Jogia dar, die er überwand, indem er das Histogramm auf dem EVF der Canon EOS R prüfte, um sicherzustellen, dass er die richtige Belichtung gewählt hatte. Aufgenommen mit einer Canon EOS R mit einem Canon RF 28-70mm f/2L USM Objektiv bei einer Verschlusszeit von 1/1600 Sek., Blende 1:2,2 und ISO 200. © Sanjay Jogia

Der Umstieg von der Canon EOS-1D X Mark II auf die Canon EOS R war nicht so schwierig, wie er erwartet hatte, obwohl er nur einige Stunden hatte, um sich mit dem spiegellosen Vollbildsystem vertraut zu machen, bevor die Aufnahmen begannen.

„Obwohl die EOS R ein völlig anderes System ist, fühlt es sich ähnlich wie andere Canon Kameras an“, sagt er. „Das Menüsystem ist vertraut, und alles ist dort, wo man es erwartet. Es gibt jedoch noch mehr Funktionen und viele neue Features, wie die Multifunktions-Touchleiste und das schwenkbare Display. Es dauerte etwas, bis ich mich an das Verhalten der Kamera und ihre Reaktion in bestimmten Umgebungen gewöhnt hatte, aber für einen ersten Versuch lief es unglaublich gut.“

Bevor die Hochzeit begann, passte Jogia die beiden EOS R Gehäuse nach seinen eigenen Aufnahmevorlieben an, damit beide genau gleich funktionierten. „Ich haben den Fokus auf dem Auslöser deaktiviert und stattdessen auf die hinteren Tasten gelegt“, erklärt er eine seiner Anpassungen. „So kann ich einen Punkt im Fokus behalten und dann wiederholt den Auslöser drücken. Ich nutze alle AF-Messfelder und wähle den Fokuspunkt dann manuell aus.“

An Indian bride wearing an embroidered silk head scarf and gold jewellery including a large nose ring looks up at her groom. We see her from over the groom’s shoulder, which is blurred in the foreground.
Um das Canon EF 70-200mm f/2.8L IS II USM Objektiv aus seiner bereits vorhandenen Ausrüstung verwenden zu können, stattete Jogia die Canon EOS R mit einem EF-EOS R Bajonettadapter aus. Aufgenommen mit einer Canon EOS R mit einem Canon EF 70-200mm f/2.8L IS II USM Objektiv bei einer Verschlusszeit von 1/320 Sek., Blende 1:4,0 und ISO 250. © Sanjay Jogia

Jogia hatte keine Bedenken, weil die EOS R im Vergleich zur EOS-1D X Mark II nur einen Speicherkartensteckplatz statt zwei hat. „Ich würde sagen, dass die Speichertechnologie mittlerweile viel besser ist und Karten weitaus zuverlässiger sind als je zuvor“, sagt er. „Wenn andere Fotografen deswegen Bedenken haben, können sie ihre Kamera immer noch als Backup mit einem anderen Gerät verbinden. Hätte ich wirklich Angst gehabt, weil nur ein Kartensteckplatz verfügbar ist, hätte ich mich geweigert, damit eine ganze Hochzeit zu fotografieren.“

Alle Bilder mit der Kamera entstanden ohne Stativ. Für Jogia war der herausragendste Aspekt bei diesen Hochzeitsaufnahmen die Qualität der RF Objektive, die er verwendete. „Das sind mit Abstand die besten Objektive, die ich je verwendet habe“, sagt er.

„Sie sind zwar alle hervorragend, aber das RF 28-70mm f/2L USM ist einfach erstaunlich. Ich habe es hauptsächlich für die Hochzeit verwendet und konnte es gar nicht mehr weglegen. Außerdem ist das RF 50mm f/1.2L USM das schärfste Objektiv, das ich je gesehen habe. Canon hat mit der Optik dieser Objektive enorme Fortschritte gemacht, und ich kann es kaum erwarten, zu sehen, welche anderen Kameras und Objektive in der Zukunft folgen werden.“

Verfasst von David Clark


Sanjay Jogias Ausrüstung

Die essentielle Ausrüstung für Hochzeiten

Wedding photographer Sanjay Jogia crouches low among some stones, holding his Canon camera to his eye.

Kameras

Canon EOS R

Ein 30,3 Megapixel Vollbildsensor mit beeindruckender Detaildarstellung, hoher ISO-Empfindlichkeit und Dual Pixel CMOS AF, der mit Jogias Worten „unglaubliche Arbeit“ leistete.

Canon EOS-1D X Mark II

Die professionelle Vorzeige-DSLR-Kamera von Canon bietet einen 20,2-Megapixel-Vollbildsensor, ein 61-Punkt-AF-System, bis zu 14 Bilder/Sek. und einen ISO-Wert von bis zu 409.600.

Objektive

Canon RF 28-70mm f/2L USM

Das RF 28-70mm f/2L USM bietet eine Bildqualität, wie man sie mit Festbrennweite erwarten würde, und bietet darüber hinaus eine maximale Blendenöffnung von 1:2 – für noch mehr kreative Freiheit. „Es ist erstaunlich“, sagt Jogia, „ich konnte es gar nicht mehr weglegen.“

Canon RF 50mm f/1.2L USM

50mm f/1.2 Festbrennweite mit extrem hoher Schärfe und beeindruckenden Low-Light-Eigenschaften. „Das ist das schärfste Objektiv, das ich je gesehen habe“, sagt Jogia.

Objektive

Canon EF 70-200mm f/2.8L IS II USM

Dieses EF Objektiv ist das Arbeitstier unter den Telezoomobjektiven und wurde speziell für den professionellen Einsatz konzipiert. Seine besonders robuste Konstruktion, der optische Bildstabilisator für bis zu vier Stufen längere Verschlusszeiten und Speziallinsen machen das Objektiv zur Empfehlung im professionellen Alltag.

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Holen Sie sich den Newsletter

Klicken Sie hier, um inspirierende Geschichten und interessante Neuigkeiten von Canon Europe Pro zu erhalten.

Jetzt registrieren